3 Gründe, warum es laut Astrologie Hoffnung für 2021 gibt

0
10

Die meisten von uns können zustimmen, dass 2020 ein Jahr bedeutender Veränderungen war. Das Leben, wie wir es kennen, hat sich grundlegend verändert, und das kann sehr schwer sein. Die gute Nachricht ist, dass die Astrologietransite von 2021 einen optimistischen Ausblick bieten. Dem Kosmos zufolge entfaltet sich ein neues Kapitel, und es besteht die Möglichkeit, die Veränderung zu sein, die wir sehen und neue Seinsarten aufbauen wollen. zusammen.

Als Astrologe betrachte ich die Muster, Transite und Zyklen der Planeten. Es ist nicht so, dass diese Himmelskörper uns etwas antun, aber sie sind Lichtströme fließen überall um uns herum. Wenn wir wissen, in welche Richtung der Strom fließt, können wir wählen, in welche Richtung wir schwimmen möchten. Die astrologischen Trends für 2021 sind Zusammenarbeit, Kreativität und Neuanfang. Hier ist, was das alles bedeutet.

Die besten Möglichkeiten, Selbstpflege basierend auf Ihrem Sternzeichen zu üben

1. Die große Verbindung: Jupiter und Saturn im Wassermann

Eine Konjunktion ist eine ausgefallene Art zu sagen, dass zwei Planeten am selben Punkt am Himmel zusammenkommen. In diesem Fall haben wir Jupiter und Saturn. Astrologen nennen dies die großartige Konjunktion, weil es eine ziemlich große Sache ist (das letzte Mal, dass dieser Aspekt im Wassermann auftrat, war das frühe 14. Jahrhundert). Wenn wir in diesen Kreislauf von Möglichkeiten, Innovationen und Verbindungen eintreten, ist es, als ob das begehrte Zeitalter des Wassermanns beginnt.

Es gibt seit Jahrhunderten einen Hype um das Zeitalter des Wassermanns. Es ist ein neues Zeitalter der Menschheit, das zusammenkommt. Aus astrologischer Sicht ist 2021 der Beginn vieler Transite zum Thema Wassermann. Beginnend mit der Großen Konjunktion wird Saturn fast drei Jahre und Jupiter ein Jahr in diesem Zeichen bleiben. Dann wird Pluto 2023 in den Wassermann eintreten, wo er 20 Jahre bleiben wird. Obwohl es keinen Beweis dafür gibt, dass sich so viele Planeten durch den Wassermann bewegen, können wir uns vorstellen, dass dieses neue Zeitalter endlich beginnt.

Weiterlesen  Mit dieser "WAP" -Kerze können Sie Ihren Duft auswählen, und wir nennen Bourbon Vanilla

Wir können auf das letzte Mal zurückblicken, als diese Transite stattfanden, um zu lernen und uns weiterzuentwickeln, wie das Überprüfen einer Prüfung, bevor sie erneut abgelegt wird. Wenn wir Zeit zum Nachdenken verbringen, bauen wir neue Ergebnisse auf, anstatt die Geschichte zu wiederholen. In den frühen 1400er Jahren, als Saturn und Jupiter das letzte Mal im Wassermann zusammenkamen, begann die Renaissance. In dieser Zeit der Geschichte änderten sich die Einstellungen und was es bedeutete, ein Mensch zu sein, bekam eine neue Bedeutung. Kunst entstand und die menschliche Erfahrung wurde wertvoll. In dieser Zeit endete das dunkle Zeitalter. Es bewegte die Menschheit aus einer Zeit der Seuchen und sozialen Klassenunterschiede heraus.

Die Energie des Wassermanns kümmert sich um das Ganze und konzentriert sich auf das Allgemeinwohl. Es ist der Teamplayer, der allen Menschen einen Platz am Tisch gibt, nicht nur einigen wenigen Privilegierten. Ab 2021 können wir einen Schwerpunkt auf Inklusion, Vielfalt und den Abbau von Unterdrückungssystemen erwarten. Es ist eine Zeit des Abends auf dem Spielfeld.

Saturn und Jupiter im Wassermann im Laufe der Geschichte

Das letzte Mal, dass Saturn in den Wassermann eintrat, war 1991-1993. In dieser Zeit endete die Apartheid in Südafrika, die Rodney King Riots und die erste weibliche Premierministerin Kanadas. Während dieser Zeit wurde das Internet für die kommerzielle Nutzung verfügbar und es waren 1 Million Computer online.

Das letzte Mal, dass Jupiter im Wassermann war, war 2009-2010. In dieser Zeit wurde Barack Obama als erster schwarzer Präsident der Vereinigten Staaten eingeweiht, und Bitcoin wurde gegründet.

Wir können auch über unser Leben nachdenken, um zu sehen, welche Themen damals auftauchten und was uns diese Perioden lehrten. Diese Weisheit wird wertvoll sein, um vorwärts zu kommen. Können wir Zusammenhänge zwischen diesen Perioden der Geschichte und jetzt erkennen? Sind wir offen für verschiedene Stimmen und Bevölkerungsgruppen, die die Macht übernehmen und führend werden? Sind wir bereit für neue Technologien und Innovationen? Wie in den Zeiten vor der Renaissance haben wir einige dunkle Erfahrungen gemacht. Könnten wir kurz vor einer Renaissance stehen, die auf Englisch eine Wiedergeburt bedeutet? Nach 2020, deren bereit für einen Neustart?

Weiterlesen  Schnapp dir deine Schürzen! Selena Gomez 'neue Kochshow zu Hause wird uns allen in der Küche helfen

2. Bevorstehende Finsternisse

Finsternisse bringen Zeiten der Veränderung und Ausrichtung. Sie treten auf, wenn Sonne, Mond und Erde in einer Reihe stehen, und liefern in vielerlei Hinsicht Lektionen für den Planeten Erde. Von Mai 2020 bis Januar 2022 werden wir in Gemini und Sagittarius Finsternisse haben, was bedeutet, dass die Themen dieser Zeichen in den Vordergrund rücken.

Schütze handelt von Expansion, Potenzial und dem, was möglich ist, aber Dinge sind nur möglich, wenn wir ihnen glauben, also ist diese Energie mit unseren Überzeugungen verbunden. Sag möchte, dass wir das Glas halb voll sehen – er möchte, dass wir träumen und unsere Vorstellungskraft nutzen.

Bei der Zwillings-Energie geht es um Neugier, Humor und Spaß, aber nur weil das die Lektion ist, heißt das nicht, dass es einfach wird. Wenn wir bereit sind, die Aufgabe anzunehmen, besteht unsere Hausaufgabe darin, unsere Überzeugungen zu ändern, unsere Herzen zu öffnen, voneinander zu lernen und Spaß zu haben! Eine Sonnenfinsternis am 14. Dezember 2020 lehrt uns dies, große Zeit. Am 26. Mai und 10. Juni 2021 wird es auch Finsternisse geben, die diese Themen ansprechen.

3. Venus und Mars schließen sich zusammen

Im Jahr 2020 rückten sowohl Venus als auch Mars zurück. Anstatt dass die Dinge reibungslos liefen, war es ein Jahr, in dem wir tief gegraben und unsere Schritte zurückverfolgt haben. Der Planet der Beziehungen (Venus) und der Planet der Aktion (Mars) werden 2021 nicht rückläufig sein, was ein reibungsloseres Vorwärtssegeln bedeutet.

Venus und Mars werden sich nicht nur vorwärts bewegen, sondern auch in Leo zusammenkommen. Die Konjunktion findet von Ende Juni 2021 bis Juli 2021 statt. Diese Verbindung ist wie eine Wiedervereinigung weiblicher und männlicher Energie, die sich in unserer inneren und äußeren Welt abspielt. Es ist eine Zeit für harmonische Beziehungen, Kreativität und Spielzeit.

Weiterlesen  Als ich mit Biracial aufgewachsen bin, hatte ich das Gefühl, dass ich nie dazu gepasst habe, aber jetzt ändere ich das

Es gibt Hoffnung für 2021

Die Astrologie von 2021 bringt eine Menge Potenzial. Die Wassermann-Transite lehren die Menschheit, wie wichtig es ist, die Bühne zu teilen und dem Allgemeinwohl zu dienen. An diesem Tisch ist Platz für alle, nicht nur für einige mit dem privilegierten VIP-Pass. Die Finsternisse erweitern unseren Horizont und erinnern uns daran, dass Lösungen aus dem Lernen entstehen. Schließlich kommen in diesem Sommer Venus und Mars zusammen und geben eine Dosis offenherziger Energie, die uns dazu drängt, unsere Leidenschaften zu besitzen und ein neues Kapitel zu erstellen.

Bildquelle: Getty / Suchart Kuathan