4 große Plot-Punkte, die die Stars der großen kleinen Lügen über Staffel 2 enthüllt haben

Man kann mit Sicherheit sagen, dass wir uns mehr als ein bisschen auf die große Rückkehr von freuen Große kleine Lügen. Mit faszinierenden neuen Charakteren (Hallo, Meryl Streep!) Und verrücktem neuen Drama hat die zweite Staffel der erfolgreichen HBO-Show Tonnen von Spekulationen ausgelöst – vor allem, da in dieser Staffel die Geschichte von Liane Moriartys Originalroman fortgesetzt wird (was bedeutet, dass wir keine haben Idee, was als nächstes passiert!). Moriarty hat die neue Geschichte geschrieben, auf der die zweite Staffel basieren wird. Sie können also sicher sein, dass es genauso saftig ist. Sie und das Mutterteam von Monterey geben so wenig Informationen wie möglich preis, aber hier ist das, was wir bis jetzt zusammengetragen haben, was wir erwarten können, wenn die letzte Staffel im Juni Premiere findet.

1. Wir erfahren viel mehr über Bonnie

Wenn Sie mehr über Bonnie wissen möchten (wer von Zoë Kravitz gespielt wird), dann haben Sie Glück. Bonnies Charakterentwicklung wurde in Moriartys Roman viel mehr als in der ersten Staffel untersucht und detailliert ihre komplizierte Kindheitsgeschichte beschrieben. Als Moriarty zum ersten Mal über ihre Ideen für die zweite Staffel sprach, sagte sie, dass die Entwicklung der unerzählten Geschichte von Montereys hippester Mutter eines ihrer ersten Instinkte sei. „Das Offensichtliche ist zunächst, ich denke, wir könnten mehr von Bonnies Geschichte in das Buch einbringen“, sagte sie Der Sydney Morning Herald.

Kravitz erwähnte auch, dass sie froh ist, dass Bonnie eine größere Rolle bekommt. „Jetzt verraten wir, wer sie ist, warum sie so ist und warum sie getan hat, was sie getan hat“, sagte sie Raffinerie29. „Ich glaube nicht, dass Sie enttäuscht sein werden.“ Eines wissen wir mit Sicherheit: Wir werden Bonnies Eltern treffen. Obwohl sie von Zoe Kravitz ‚echten Eltern Lenny Kravitz und Lisa Bonet leider nicht gespielt werden, werden wir stattdessen Martin Donovan sehen Unkraut und Newcomer Crystal Fox übernehmen die Rollen von Martin und Elizabeth Howard.

Weiterlesen  Chrissy Teigen sagt, dass ihre Mutter ein "Ball der Energie" ist, was das Leben mit ihr zum Wahnsinn macht

2. Renata wird in die Falte aufgenommen

Es scheint, als würde die problematische Mutter Renata (gespielt von Laura Dern) ihre Differenzen mit den anderen Monterey-Müttern endgültig aufheben und sich nach dem Ende der ersten Staffel ihrer Girl-Gang anschließen. Wie Laura Dern sagte, ist es „aufregend für Renata, Freunde zu haben“, da die normalerweise abreibende Mutter endlich einmal die Chance bekommt, sich zu öffnen. Witherspoon fügte hinzu, dass es „wirklich süß“ sei, Renata mit den anderen Damen zusammenzuhalten, um die Kluft zwischen den berufstätigen Müttern und den zu Hause bleibenden Müttern aufzubrechen. „Derns Charakter ist so aufgeregt, dass sie Freundinnen hat!“ Sie sagte. „Und sie will rumhängen und Wein trinken.“ Nicht wir alle?

3. Perry wird zurückkehren

Warten Sie nur eine Sekunde – ist Perry nicht tot? Obwohl der Charakter von Alexander Skarsgård, Perry Wright, anscheinend am Ende der ersten Staffel starb, war der Schauspieler auf dem roten Teppich der Golden Globe Awards, als er gefragt wurde, ob er für die zweite Staffel der Serie wiederkommen würde. „Ich weiß nicht einmal, ob ich wirklich tot bin oder nicht“, sagte er. „Ich fühle mich jetzt gut, aber wir werden sehen.“ Skarsgård bestätigte die Gerüchte, dass er am Set für die zweite Staffel erschien Die Tonight Show, Aber er war unschlüssig darüber, ob sein Charakter in der zweiten Staffel als Rückblende erscheint oder überhaupt. „Ich möchte nicht in Schwierigkeiten geraten“, sagte er dem Gastgeber Jimmy Fallon. „Ich war am Set, ja. Aber ich kann nicht offenlegen, was ich am Set gemacht habe.“ Es hört sich an, als hätten wir den letzten von Celestes verabscheuungswürdigem Ehemann nicht gesehen.

Weiterlesen  Das meiste von Emma Stones Vermögen kam aus diesem 1 großen Projekt

4. Celeste und ihre Schwiegermutter kommen näher

Wenn Sie noch nicht gehört haben (wo waren Sie?), Übernimmt Meryl Streep die Rolle von Mary Louise, der Mutter von Perry und der Schwiegermutter von Nicole Kidmans Celeste, die nach Monterey kommt und nach Antworten zu ihrem Sohn sucht Tod. Obwohl es so aussieht, als ob Mary Louise und Reese Witherspoon’s Madeline einen großen Showdown mit einer Eistüte haben werden, könnten sie und Celeste trotz der Spannung, die Perrys Tod mit sich bringt, eine Verbindung eingehen. Während des Pressegesprächs der Show auf der Pressetour der Winter Television Critics Association 2019 äußerte sich Streep über die Dynamik zwischen Mary Louise und Celeste ziemlich ruhig, aber als Kidman sich zu ihr umdrehte und sagte: „Sie lieben mich“, stimmte Streep zu. „Ich liebe dich und ich liebe sie“, sagte sie. „Und das ist das einzige, was ich dir sage.“

Bildquelle: HBO