Alexander Wang sieht sich sexuellen Vorwürfen gegenüber, wenn sich Missbrauchsgeschichten im Internet verbreiten

0
7

Der Modedesigner Alexander Wang, 37, wurde in vielerlei Hinsicht wegen sexuellen Fehlverhaltens angeklagt. Er begann mit einem Beitrag, der Geschichten aus anonymen Quellen auf Shit Model Management dokumentiert, einem Instagram, das Models eine Plattform bietet, um sich zu Themen in der Branche zu äußern.

„Anstatt diese Ereignisse unter den Teppich kehren zu lassen, ist es an der Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Bitte folgen Sie @alexwangny & @alexanderwangny nicht, um den Opfern Ihre Unterstützung zu zeigen. Es ist Zeit, Missbraucher in der Modebranche zur Rechenschaft zu ziehen Transmodelle werden in den Gesprächen über sexuelle Übergriffe in der Modelbranche oft übersehen, aber nicht heute. Wir können nicht zulassen, dass berühmte Leute mit sexuellen Übergriffen davonkommen, nur weil sie auf einem Podest stehen. Sie müssen wie alle zur Rechenschaft gezogen werden anderer Missbraucher „, lautete der Beitrag, der eine Reihe von Screenshots von DMs enthielt, in denen Aufzeichnungen über Alexander Wangs sexuellen Missbrauch und seine angebliche Neigung zu Drogenabhängigen auf Partys aufgeführt sind.

Shit Model Management hat diese Geschichten zum ersten Mal veröffentlicht, nachdem das männliche Model Owen Mooney beschrieben hatte, wie er 2017 von Wang in einem New Yorker Nachtclub auf TikTok befummelt wurde. Der Instagram-Account Diet Prada hat ebenfalls Stellung bezogen und die Anhänger daran erinnert, dass Rapper und Alexander Wang-Muse Azealia Banks 2019 anonyme Beiträge geteilt haben, in denen der Designer als sexuelles Raubtier beschrieben wird. Diese Nachrichten kursieren immer noch im Internet, obwohl sie aus dem Rapper gelöscht wurden Seite. Wang ist bekannt geworden für seine Afterparties der Fashion Week und entwirft sogar Kleidung mit Slogans oder Redewendungen, die seine Party-Ethik widerspiegeln – seine Stirnbänder „Wangover“ aus dem Frühjahr 2018 könnten in den Sinn kommen.

Weiterlesen  So verwandeln Sie Ihr Side-Hustle in ein Start-up mit Eshita Kabra-Davies, Gründerin von By Rotation

Viele anonyme Ankläger sind spezifischer geworden und beschreiben Ereignisse, bei denen sie in Wangs Bett aufwachen, nachdem sie mit MDMA versetztes Mollywasser getrunken oder bei einer von Wang orchestrierten Afterparty zu viel Wodka getrunken haben. Viele männliche Models und Transmodels haben beschrieben, dass sie ausgenutzt werden, angefangen damit, dass Wang sie in einem überfüllten Raum unangemessen berührt.

Obwohl Alexander Wang und seine Unternehmensvertreter noch keine Stellungnahme abgeben müssen, hat sich Model Alliance aus Respekt vor Wangs Anklägern hervorgetan und jedem, der Unterstützung benötigt, eine Plattform für die Einreichung formeller Beschwerden in der Branche geboten. „Lassen Sie uns klar sein: Aufgrund der mangelnden Transparenz und Rechenschaftspflicht der Modebranche sind alle Modelle ungeachtet ihres Geschlechts oder ihrer Geschlechtsidentität anfällig für Missbrauch“, heißt es in dem Beitrag. Abgesehen von der Anerkennung dieser Anschuldigungen gegen den beliebten Designer, der sich als eine so mächtige Kraft in der Mode fühlt, ermutigen wir auch jeden, der unter sexuellem Missbrauch leidet, sich zu äußern – Ihre Stimme wird gehört und wir stehen Ihnen bei – und niemand ist davon ausgenommen nicht zur Rechenschaft gezogen werden.

Bildquelle: Getty / Steven Ferdman