Alles, was Sie wissen müssen, warum Ihre Katze Spiegel kratzt, direkt vom Tierarzt

0
11

Es ist kein Geheimnis, dass Katzen einfach komisch sind. Andererseits ist das ein Grund, warum wir sie so sehr lieben. Als stolze Mutter von vier frechen Furballs habe ich viele Macken gesehen – von langem Starren bis zum Deckenlutschen. Ihr seltsames Verhalten kann uns stundenlang unterhalten und uns fragen lassen, warum sie die Dinge tun, die sie tun.

Ein Katzenverhalten, das Katzenbesitzer oft neugierig macht, ist das Kratzen des Spiegels. Während es selten vorkommt, können Katzen, die zwanghaft an einem Spiegel oder einer reflektierenden Oberfläche kratzen, ihre Besitzer mitten in der Nacht wecken, sagte Michelle Burch, DVM, Veterinärautorin und Beraterin für Catological. Um herauszufinden, warum genau unsere Kitty-Kollegen gerne Spiegel kratzen und wie wir verhindern können, dass unsere frechen Furballs am Spiegel kratzen, wandte sich fafaq an drei Tierärzte, um dieses Katzenverhalten zu erklären.

Ja, das Verhalten Ihrer Katze wird sich höchstwahrscheinlich mit dem Alter ändern – 2 Tierärzte erklären, warum

Warum kratzt meine Katze am Spiegel?

Katzen kratzen aus mehreren Hauptgründen am Spiegel. In erster Linie kratzen Katzen an Spiegeln, weil sie von Natur aus neugierige Wesen sind, sagte Megan McCorkel, DVM, Veterinärautorin und Beraterin für Better With Cats, gegenüber fafaq. Sie erklärte, dass „Kratzen oder Pfoten an etwas eine zuverlässige Möglichkeit für Ihre Katze ist, mehr über ein Objekt zu erfahren.“ Zwischen der natürlichen Neugier der Katzen und den einzigartigen Eigenschaften von Spiegeln ist es keine Überraschung, dass Ihre Katze den Spiegel zerkratzt, wenn sie versucht, mehr über den Spiegel und seine Funktionsweise zu verstehen.

Der zweite Grund habe mit aufmerksamkeitsstarkem Verhalten zu tun, sagte Dr. McCorkel. Die einfache Neugier Ihrer Katze könnte leicht zu einem lustigen Spiel werden, das Sie mit Ihnen spielen können. „Wenn Sie Ihrer Katze jedes Mal Aufmerksamkeit schenken, wenn sie am Spiegel kratzt, wird Ihre Katze schnell erkennen, dass der Spiegel tatsächlich eine gute Quelle der Aufmerksamkeit sein kann“, erklärte sie. Alles, was Ihre Katze tun muss, ist kratzen und sie wird die Aufmerksamkeit ihres Besitzers erhalten.

Weiterlesen  Das Floh- und Zeckenhalsband von Seresto gibt mir als Tierhalter Ruhe

Der letzte Grund habe mit der Reflexion zu tun, sagte Dr. Burch. Einige Katzen erkennen möglicherweise ihr eigenes Spiegelbild nicht. Daher wird denken, dass das Spiegelbild eine andere Katze ist. In einigen Fällen könnten Katzen ihr Spiegelbild als Eindringling betrachten. „Folglich wird Ihre Katze sein Territorium verteidigen, indem sie am Eindringling kratzt“, fügte sie hinzu.

Ist es gefährlich für meine Katze, Spiegel zu kratzen?

In den meisten Situationen ist das Kratzen von Spiegeln kein gefährliches Verhalten. Tatsächlich können Katzen mit zunehmendem Alter über das Verhalten hinauswachsen, sagte Del Anderson, DVM, ein Tierarzt aus Woodstock, Georgia. Mit der Zeit können sie sich daran gewöhnen, ihr Spiegelbild zu sehen, was dazu führt, dass sie sich nicht so darum kümmern.

Trotzdem gibt es noch einige Sicherheitsbedenken. Eine der größten Gefahren ist das potenzielle Risiko, dass der Spiegel umkippt, sagte Dr. Anderson. Je nachdem, wie der Spiegel positioniert ist, kann Ihre Katze den Spiegel umwerfen und sich selbst und das Haus beschädigen. Es ist auch möglich, dass Ihre Katze verletzt wird, wenn sie aggressiv am Spiegel kratzt. „Die Nägel von Katzen sind nicht zum Schneiden von Glas gedacht, daher besteht die Gefahr, dass sie einen Nagel knacken oder brechen, wenn das Kratzen übermäßig ist“, fügte er hinzu.

Darüber hinaus können Spiegel in einigen Fällen, so Dr. Burch, zu einer anhaltenden Quelle von Angst oder Aggression werden, insbesondere wenn Ihre Katze sein Spiegelbild weiterhin als Bedrohung wahrnimmt. In seltenen Fällen kann Ihre Katze eine Zwangsstörung entwickeln, die dazu führt, dass Ihr Kätzchen jede reflektierende Oberfläche mit aggressivem Verhalten angreift.

Weiterlesen  Eine ungezogene Katze hat die Wäsche seines Nachbarn gestohlen, und die Reaktion seines Besitzers ist hysterisch

Wie kann ich verhindern, dass meine Katze Spiegel zerkratzt?

Sie können verschiedene Schritte ausführen, um zu verhindern, dass Ihre Katze den Spiegel zerkratzt. Dr. Anderson schlägt vor, die Umwelt zu bereichern, um Ihr Kätzchen zu stimulieren. Er bezeichnete Kratzbäume, Futterrätsel und Spielzeug zum Ausgeben von Leckereien als großartige Möglichkeiten, um die Neugier Ihrer Katze zu stillen.

Eine zweite Strategie ist die Abschreckung des Verhaltens, sagte Dr. McCorkel. Dies kann erreicht werden, indem Sie Ihre Katze mit klarem Wasser besprühen, wenn sie anfängt, den Spiegel zu kratzen. Ziemlich schnell, erklärte sie, wird Ihre Katze den Spiegel mit dem Sprühen in Verbindung bringen, was dazu führt, dass er sich anderen Dingen widmet, die er erforschen möchte. „Sie können Ihre Katze auch davon abhalten, sich Ihren Spiegeln zu nähern, indem Sie doppelseitiges Klebeband oder Sandpapier vor den Spiegel legen, wo Ihre Katze stehen würde, um zu kratzen“, riet sie.

Eine letzte Strategie besteht darin, Ihre Spiegel abzudecken, damit Ihr Kätzchen sein Spiegelbild nicht sieht, sagte Dr. Burch. Nach einiger Zeit können Sie sie wieder in Ihren frechen Furball einführen, indem Sie jeweils einen Spiegel aufdecken.

Leider kann Ihr Kätzchen in einigen schweren Fällen mit Spiegelkratzern Medikamente gegen Angstzustände benötigen, fügte Dr. Burch hinzu. Wenn das Verhalten weiterhin besteht und Sie sich Sorgen um Ihre Katze machen, sollten Sie sich an Ihr Tierarztteam wenden, da dieses Blutuntersuchungen und weitere Diagnosen durchführen oder persönlich einen Tierverhaltensforscher empfehlen kann, mit dem Sie arbeiten können.

Bildquelle: Getty / Westend61