Als Clifford the Big Red Dog Fan bin ich mir nicht sicher, wie ich mich über die neue CGI-Version fühlen soll

0
15

Es ist da: Ihr allererster Blick auf Clifford The Big Red Dog! #CliffordMovie kommt nächstes Jahr in die Kinos, aber heute feiern wir die Haustiere, die uns zu #LoveBig inspirieren. 🐾 ❤️ Teile ein Bild von deinem Lieblingshaustier, damit wir die Liebe verbreiten können! pic.twitter.com/CGRn8M8QYL

– Clifford Movie (@CliffordMovie), 25. November 2020

Es ist kein Geheimnis, dass ich kein Fan von CGI-Tieren in Filmen und dem neuen Live-Action-Teaser für bin Clifford der große rote Hund (2021) hat bereits Fans der Originalserie (ich eingeschlossen) geteilt. Der Teaser, der am 25. November auf Twitter veröffentlicht wurde, zeigt den riesigen Welpen, der neben einigen seiner kleineren vierbeinigen Freunde sitzt und unwiderstehlich bezaubernd aussieht – bis auf ein paar Einschränkungen. Fans von Norman Bridwells originaler Clifford the Big Red Dog-Serie wiesen schnell darauf hin, dass Cliffords rote Färbung merklich unnatürlich aussieht. Als jemand, der aufgewachsen ist, Bücher zu lesen und die PBS-Show der 2000er nach der Schule zu sehen, muss ich zustimmen.

Nein, Rot ist bei Hunden keine natürliche Fellfarbe, aber etwas an diesem speziellen Farbton ist gerecht aus. Es ist wahrscheinlich die Tatsache, dass ein Teil von Cliffords natürlichem Charme darin besteht, dass er von Anfang an so karikaturistisch aussieht. Indem er ihn so realistisch macht, hat er einen Teil seiner Anziehungskraft verloren, und der CGI-Welpe wird viel kritisiert, wenn er ihn vergleicht mit:

  • James Corden in Katzen (2019)
  • Der Geist in Aladdin (2019)
  • Das ursprüngliche Design von Sonic the Hedgehog (2020)
  • Ein sprühlackierter Labrador Retriever
  • Ein Hund, auf den jemand Cranberrysaft verschüttet hat
Weiterlesen  Alles, was Eltern wissen müssen, bevor sie Sicherheit auf Disney + With Kids streamen

Twitter-Nutzer wiesen auch darauf hin, dass Clifford im Vergleich zu den anderen Hunden im Teaser viel zu klein aussieht. Immerhin ließ er Schulbusse winzig aussehen und spähte problemlos durch Fenster im dritten und vierten Stock in den Büchern. Man kann mit Sicherheit sagen, dass Clifford im Teaser wahrscheinlich immer noch ein Welpe ist, aber es ist unklar, ob der Film ihn als Erwachsener zeigen wird oder nicht. Clifford ist schätzungsweise 3 Meter groß und hat viel zu tun, wenn er seinem lebhaften Selbst gerecht werden will.

Die Fans hoffen auch, dass in dem fertigen Film Cliffords langjährige Freunde T-Bone, die Bulldogge, und Cleo, der Pudel, die nicht im Clip zu sehen waren, die Hauptrolle spielen werden. Ich muss Clifford immer noch erwachsen sehen (auch bekannt als in seiner endgültigen Form), um eine echte Entscheidung darüber zu treffen, wie ich mich fühle. Aber ich drücke die Daumen, egal was passiert, der Film von 2021 wird dieselbe herzerwärmende Handlung und freundliche Botschaften liefern wie die Bücher für Grundschüler seit 1963. Sehen Sie sich den Teaser-Clip oben an, um die neueste Version des großen roten Hundes zu sehen für sich selbst.