Andrew Garfield tritt von der Schauspielerei zurück: „Ich werde mich ein bisschen ausruhen.“

Andrew Garfield macht eine Verschnaufpause. Der Schauspieler wurde in den letzten Jahren gebucht und beschäftigt: Es gab seine Spider-Man-Filme „Tick, Tick … Boom! Hulu. „Ich werde mich ein bisschen ausruhen“, sagte Garfield kürzlich in einem Variety -Interview. „Ich muss neu kalibrieren und überdenken, was ich als nächstes tun möchte und wer ich sein möchte, und für eine Weile nur eine Person sein.“

Garfield hat kürzlich mit dem Kollegen Spider-Man Alum Tobey Maguire einen überraschenden Auftritt in „Spider-Man: No Way Home“ mit Tom Holland aufgetreten. Obwohl der Schauspieler zuvor sagte, er sei „definitiv offen“ für eine Rückkehr in das Marvel -Franchise, sieht es so aus, als ob es vielleicht nicht bald sein könnte: „Ich muss für eine Weile nur ein bisschen gewöhnlich sein.“ Die Nachricht von Garfields Pause kommt, nachdem Holland auch enthüllt hat, dass er von der Schauspielerei zurücktreten möchte, um sich auf eine Familie zu konzentrieren.

Andrew Garfield ist der König der Romantik in „Tick, Tick … Boom!“ Gelöschte Szene

Garfields Detektiv Jeb Pyre in „Under the Banner of Heaven“ unterscheidet sich von seinen früheren Rollen, aber vom Aussehen des Trailers scheint seine Leistung vielversprechend zu sein. Der Schauspieler erzählte Variety auch, dass die Dreharbeiten zum Drehen der Serie eine entmutigende Erfahrung sei, da das wahre Krimi auf das wahre Leben schwierig war. „Ich denke, es war eigentlich eine Notwendigkeit für uns, Spielnächte zu haben und in die Natur zu gehen und zu wandern. ] „, Sagte Garfield. „Wir mussten uns weiter auf uns kümmern, damit wir uns um die Geschichte kümmern können.“

Weiterlesen  Britney Spears' Vater zieht sich endlich aus dem Konservatorium des Sängers zurück

„Under the Banner of Heaven“ spielt auch Daisy Edgar-Jones, Sam Worthington, Denise Gough und Wyatt Russell. Die Serie Premiere mit zwei Folgen am 28. April.

Bildquelle: Getty / Jerod Harris