Ariana Grande antwortet auf „7 Rings“ Backlash: „Es ist nie meine Absicht, jemanden zu beleidigen“

0
90

Ariana Grandes neueste Single „7 Rings“ wurde 2019 zum ersten großen Hit. Aber nach dem pinkfarbenen, von Trap-inspirierten Musikvideo auf YouTube, haben Fans und Kritiker schnell gemerkt, dass die Melodie für den Komfort ein wenig zu vertraut klang und der Song fragwürdige Texte enthält. Es ist unnötig zu erwähnen, dass das Spiel schnell war. Jetzt hat Grande im Kommentarbereich eines Fotos im Instagram-Konto von The Shade Room alles darauf reagiert, wo eine bedeutungsvolle Kritik an ihren Texten zwischen den Benutzern stattfand.

Die Single, die am 18. Januar veröffentlicht wurde, wurde zunächst von Rapper Princess Nokia (richtiger Name Destiny Frasqueri) in einem nun nicht mehr gelöschten Tweet kritisiert, weil er Ähnlichkeiten mit einem Song hat, den sie auf ihr veröffentlicht hat 1992 Mixtape namens „Mine“. Der Musiker, 26, hat sich auf den Vers konzentriert, in dem Grande singt: „Mache große Einlagen, mein Glanz ist mollig / Du magst meine Haare? Gee, danke, ich habe es gerade gekauft / ich sehe es, ich mag es, ich will es, Ich habe es verstanden (Yeah). „

„Kommt Ihnen das bekannt vor?“ Prinzessin Nokia sagte in einem Video. „Das kommt mir wirklich bekannt vor. Oh, mein Gott! Ist das nicht das kleine Lied, das ich über braune Frauen und ihre Haare gemacht habe? Hmm … klingt weiß.“

Grande antwortete zunächst auf Princess Nokia mit einer inzwischen gelöschten Instagram-Geschichte und schrieb: „Sie mögen meine Haare? Gee, danke, ich habe sie gerade gekauft !!!! Weiße Frauen reden über ihre Webart, um Rassismus zu lösen.“ Die sarkastische Reaktion passte nicht gut zu ihren Fans, die vermuten ließen, dass Grande den Punkt verpasste, warum Prinzessin Nokia den Song als problematisch ansah.

Weiterlesen  Überessen bei Mahlzeiten, die Gewichtszunahme verursachen? Probieren Sie diesen wissenschaftlich unterstützten und Diätetiker-anerkannten Trick aus

„Es braucht einen Weißen, um“ cool „oder“ positiv „zu machen“, schrieb er am Sonntag unter einem Video von Grandes Geschichte in Instagram auf The Shade Room. „Und ihre Aussage trivialisierte nur, wie komplex Rassismus ist. Weiße Menschen denken immer, sie nehmen Dinge aus unserer Kultur und versuchen, sie hip und trendy zu machen, und“ ihre „werden“ Rassismus lösen „.“

Grande entschied sich, dem Benutzer selbst zu antworten, um die Luft zu reinigen. „Hallo Hallo“, schrieb sie. „Ich denke, ihre Absicht war es, so zu sein wie … eine weiße Person, die den negativen Stariotyp [sic], der mit dem Wort ‚weave‘ gepaart ist, abtrennt … aber es tut mir so leid, wenn meine Antwort aus dem eigenen Haus kam oder wenn es kam auf den falschen Weg. Danke, dass Sie das Gespräch eröffnet haben und wie … an alle, die mit mir darüber gesprochen haben. Es ist nie meine Absicht, jemanden zu beleidigen. „

Princess Nokias „Mine“ ist nicht der einzige Song, an den „7 Rings“ die Fans erinnert hat. Soulja Boy hat Grande inzwischen beschuldigt, seinen 2010-Song „Pretty Boy Swag“ abgerissen zu haben, und Atlanta MC 2 Chainz wies darauf hin, dass ihr Video eine auffallende Ähnlichkeit mit seinem eigenen Video zu „Door Swangin“ (beide hellrosa Fallhäuser) aufweist.

Hören Sie unten „7 Ringe“, um zu sehen, ob Sie die Ähnlichkeiten hören können.