Auf Wiedersehen, Coco! Conan O’Brien verlässt nach 28 Jahren das Late-Night-Fernsehen, um die HBO Max-Serie zu moderieren

0
2

Bildquelle: Getty / John Sciulli / WireImage

Es ist das Ende einer TV-Ära – Conan O’Brien verlässt offiziell das Late-Night-TV, um laut HBO Max eine neue Varieté-Serie zu moderieren EW. O’Brien begann 1993 mit dem Hosting, als er es übernahm Späte Nacht mit Conan O’Brien auf NBC als Nachfolger von David Letterman als Moderator der Show. Als Jimmy Fallon 2009 übernahm, wechselte O’Brien zum Gastgeber Die heutige Show für ein Jahr, bevor er Premiere hatte Conan in 2010.

„1993 gab mir Johnny Carson den besten Rat meiner Karriere:“ So bald wie möglich auf eine Streaming-Plattform zugreifen „, scherzte O’Brien. „Ich bin begeistert, dass ich weiterhin alles tun kann, was zum Teufel ich auf HBO Max mache, und freue mich auf ein kostenloses Abonnement.“ Nach 28 Jahren als Late-Night-Host plant der Comedian, seinen Humor und seine Kreativität in die neue Varieté-Serie zu lenken und gelegentlich auch zu lüften Conan ohne Grenzen Besondere.

O’Briens letzte Late-Night-TV-Folge wird das Finale der 10. Staffel sein Conan Bis dahin erleben Sie mit uns einige seiner besten Momente auf dem Bildschirm im Laufe der Jahre, einschließlich der Zeit, in der er und Ryan Reynolds eine Fortsetzung spielten Das Notebook und als er und Michelle Obama einen Zoom-Anruf zum Absturz brachten.

Bildquelle: Everett Collection

Weiterlesen  Niall Horan und Fletchers "Lover" Cover ist so gut, dass sogar Taylor Swift weggeblasen wurde