Beachten Sie, dass Ihre Katze in letzter Zeit mehr schläft? Es könnte mit der Jahreszeit zu tun haben

0
7

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihr Katzenfreund in letzter Zeit mehr schläft, ist dies möglicherweise mehr als Faulheit bei kaltem Wetter (mit der wir uns völlig identifizieren können). Katzen schlafen bereits viel, einige schlafen innerhalb von 24 Stunden bis zu 20 Stunden. Dies liegt an ihrem inneren Urinstinkt, der tagsüber fest verdrahtet ist, um zu schlafen und nachts zu jagen, und zur Energieeinsparung. Aber wenn sich Ihre Katze in letzter Zeit noch häufiger im Bett zusammenrollt, hat dies möglicherweise mit der Wintersaison zu tun.

Laut Tierarzt Dr. Justin Shmalberg, DVM, klinischer außerordentlicher Professor an der Universität von Florida und Chief Nutrition Officer von Nom Nom, „gibt es sicherlich saisonale Unterschiede bei Katzen mit Zugang zur Natur, wenn es darum geht, wie viele Kalorien sie enthalten Verbrennung und die Konzentration von Hormonen wie Melatonin. “ Diese Faktoren könnten darauf hinweisen, dass Katzen im Winter weniger aktiv sind. Dr. Ignacio Casali, DVM, fügt diesem Punkt hinzu und führt an, dass „das endokrine und das Nervensystem einen großen Einfluss auf das Verhalten von Katzen wie Schlafen, Futtersuche und Fortpflanzung haben. Diese beiden Systeme werden vom zirkadianen und zirkannuellen Rhythmus beeinflusst.“ Zirkadiane Rhythmen sind physische, mentale und Verhaltensänderungen, die einem 24-Stunden-Zyklus folgen und auf Hell und Dunkel reagieren, während zirkannuelle Rhythmen biologische oder psychologische Prozesse beinhalten, die in Intervallen von einem Jahr auftreten oder schwanken, wie z. B. die saisonalen Verhaltensänderungen von einige Zugvögel. Diese Punkte könnten darauf hinweisen, dass die natürlichen Prozesse von Katzen wie das Schlafen durch die Wintersaison beeinflusst werden könnten.

Weiterlesen  Dieser Hund spielt buchstäblich Volleyball mit 3 Menschen und ich wage zu sagen, dass sie die überlegene Teamkollegin ist

Davon abgesehen merkt Dr. Shmalberg schnell an, dass „eine Umgebung in Innenräumen all diese Logik zunichte machen kann, da künstliches Licht wahrscheinlich einen gewissen Einfluss auf ihren Sinn für Jahreszeiten hat. Und die meisten Katzen sind in einer häuslichen Umgebung ziemlich inaktiv, so dass sie es finden.“ Eine Änderung könnte ernsthafte Detektivarbeit über den Aufenthaltsort und die Aktivitäten Ihrer Katze erfordern, wenn Sie nicht zu Hause sind. “ Mit anderen Worten, wenn Ihre Katze immer drinnen ist, kann es selten vorkommen, dass sie intern von der Wintersaison betroffen ist.

Unabhängig davon, ob Ihre Katze auf ihrem Katzenbett (oder Ihrem Bett oder Sofa oder der Gardinenstange) mehr im Innenbereich haftet oder eher im Freien lebt, ist es wichtig, alle Ihre Basen unabhängig von der Jahreszeit abzudecken, um sicherzustellen, dass Ihre Katze gesund ist. Dr. Shmalberg weist darauf hin, dass „es immer gut ist, zuerst sicherzustellen, dass sie nicht übergewichtig sind – wie Statistiken zeigen, dass die meisten unserer Katzen dies tun -, da dies das Aktivitätsniveau dramatisch beeinflussen kann, ebenso wie Arthritis, welche Katzen sich ansonsten gut verstecken können und welche kann von Ihrem Tierarzt erkannt werden. “

Diese äußeren Faktoren können eine entscheidende Rolle für die Schlaffunktion Ihrer Katze spielen. Stellen Sie daher sicher, dass sie in Topform sind dann Das Nachdenken über saisonale Veränderungen ist der Schlüssel. Darüber hinaus kann sich das Aktivitätsniveau eines Besitzers auch auf Katzen auswirken. Dr. Shmalberg fügt hinzu, dass „einige Tierärzte der Ansicht sind, dass ein erhöhter Schlaf von Hauskatzen eher mit einer Verringerung der Aktivitäten ihrer Besitzer zusammenhängt. Daher ist es immer gut, sie zu beschäftigen und zu beschäftigen.“ aktiv, unabhängig von der Jahreszeit. “ Wenn ihr Aktivitätsniveau niedrig ist, sollten Sie Ihrer Katze etwas Zeit im Freien geben oder der Mischung ein paar Katzenspielzeuge hinzufügen, um sie mit Energie zu versorgen.

Weiterlesen  Ups, Hundevater Chris Evans hat den Haarschnitt seines Welpen Dodger geschlachtet: "Er hat noch keinen Spiegel gesehen"

Bildquelle: Unsplash / Sylwia Bartyzel