Bei Wiederholung: Little Mix ‚Performance ihrer neuen Single „Sweet Melody“ bei der MTV EMA

0
7

Little Mix hatte eine große (und geschäftige!) Nacht bei den MTV Europe Music Awards 2020. Neben der Ausrichtung des Events und der Nominierung für vier Preise hatten sie auch die Möglichkeit, „Sweet Melody“ zu spielen, die neue Single des jüngsten Studioalbums der Gruppe, Konfetti.

„Was für eine Ehre! Die MTV EMAs zu präsentieren ist ein Traum, es ist so ein besonderes Ereignis“, sagte die Gruppe in einer Erklärung gegenüber MTV im Vorgriff auf das Ereignis. „Wir haben es immer geliebt, die spektakulären Auftritte zu sehen und zu sehen, wer alle für den Sieg gestimmt haben. In diesem Jahr werden wir auch unsere neue Single ‚Sweet Melody‘ aufführen, unsere zweite EMA-Aufführung. Die Show wird weitergehen und wir können nicht.“ warten!“

Man kann mit Sicherheit ihre mit Spannung erwartete Leistung sagen geliefert. Die Choreografie, der Gesang, die Outfits und das Videospiel-ähnliche Set gaben ihm die unglaubliche Stimmung von virtueller Realität und tatsächlicher Realität.

Leider war die Gruppe eine Frau für das Live-Event, da Jesy Nelson laut einem Sprecher der Band wegen Krankheit nicht teilnehmen konnte.

Little Mix wurde für den besten Pop, die beste Gruppe, das beste virtuelle Live für „UNCancelled“ und den besten Act in Großbritannien und Irland nominiert und gewann den besten Pop und den besten Act in Großbritannien und Irland. Glückwunsch!

Bildquelle: Getty / Callum Mills

Weiterlesen  Warum Hercules 'Meg die beste weibliche Disney-Figur ist, auch wenn sie kein Vorbild ist