Ben Affleck schwört, er sei aufgeregt, weil „jemand anders einen Schuss“ macht, wenn er Batman spielt

Ich muss ehrlich sein: Ben Affleck scheint bemerkenswert kalt zu sein, weil er nicht länger Batman in der DC-Filmreihe spielen wird.

Obwohl er in drei aktuellen Filmen als gekreuzter Kreuzritter erschien – Batman v. Superman: Morgendämmerung der Gerechtigkeit, Selbstmordkommando, und Gerechtigkeitsliga – Affleck hängt seinen Batsuit auf, um Platz für eine jüngere Version des Charakters zu schaffen, die den Mantel in 2021 übernehmen wird Der Batman. Anstatt seinen Rücktritt von der Figur zu einer großen Aufgabe zu machen, wiederholte Affleck die Nachricht von seinem Abgang im Januar und fügte hinzu: „Begeistert für #TheBatman im Sommer 2021 und die @MattReevesLA-Vision zum Leben erweckt.“

Er setzte seine Serie fort, als er mit Jimmy Kimmel zusammen saß, um seinen nächsten Film zu promoten. Triple Frontier. Natürlich führte die Diskussion zu Batman und der 46-jährige Star hatte eine ziemlich einfache Erklärung, warum er zurücktrat.

„Ich habe versucht, eine Version davon zu inszenieren und mit einem wirklich guten Drehbuchautor zusammengearbeitet, konnte mir aber keine Version einfallen lassen – ich konnte sie nicht knacken, und ich dachte, es wäre Zeit für einen anderen, einen Versuch zu machen.“ er sagte. „Sie haben wirklich gute Leute, also bin ich aufgeregt.“

Schau ihm zu, wie er oben erklärt hat, und halte deine Augen für einen Cameo ab Jimmy Kimmel Live!Guillermo Rodriguez, gekleidet in eine Robin-Uniform der alten Schule, als sie sich in Afflecks Umhang befinden.

Weiterlesen  Nick kann nicht aufhören, über seine "sehr erfolgreiche" Solokarriere in Jonas Brothers Skit zu prahlen