Black Panther 2 wird im Juli 2021 mit den Dreharbeiten beginnen – hier ist alles, was wir wissen

0
12

Seitdem Marvel Studios bestätigt Schwarzer PantherIn der Fortsetzung von 2018 haben sich die Fans nach weiteren Details gesehnt. Aber nach dem herzzerreißenden Tod von Hauptdarsteller Chadwick Boseman fragen sich viele, wie das Franchise ohne King T’Challa vorankommen wird. Informationen über die zweite Rate sind unter Verschluss geblieben, als die Besetzung und die Crew herausfinden, wie Boseman und die Schwarzer Panther Erbe. Aber am 20. November, Der Hollywood Reporter bestätigte, dass die Produktion im Juli 2021, vier Monate nach dem ersten Startdatum, beginnen wird. Die Dreharbeiten sollen etwa sechs Monate in Atlanta stattfinden.

In einem November-Interview mit der argentinischen Zeitung Clarín, Die ausführende Produzentin des Films, Victoria Alonso, sprach über die Pläne des Studios und behauptete, dass sie keine CGI-Nachbildung von Boseman verwenden würden. „Es gibt nur einen Chadwick, und er ist nicht mehr bei uns“, sagte sie. „Leider ist unser König im wirklichen Leben gestorben, nicht nur in der Fiktion, und wir nehmen uns ein wenig Zeit, um zu sehen, wie wir die Geschichte fortsetzen und wie wir dieses Kapitel dessen ehren können, was uns unerwartet passiert ist – so schmerzhaft und schrecklich, um ehrlich zu sein.“ Während wir auf weitere Updates warten, lesen Sie im Voraus alles, was wir wissen Schwarzer Panther 2.

Es lebe der König: Ein Rückblick auf Chadwick Bosemans beste Rollen

Das Kreativteam

Ryan Coogler, der Boseman nach dem Tod des Schauspielers von Herzen gedankt hat, wird als Regisseur und Autor zurückkehren. Kevin Feige, Präsident von Marvel Studios, produziert den Film ebenfalls.

Die Besetzung

Während der neue Anführer von Wakanda noch unbekannt ist, hat Feige zuvor Interesse bekundet, Letitia Wright, die Shuri spielt, und Danai Gurira, die Okoye spielt, mehr Zeit für die Leinwand zu geben. „Ich denke, Shuri ist erstaunlich und du wirst viel mehr von ihr in unserem Universum sehen“, sagte Feige Wöchentliche Unterhaltung im März 2018. „Okoye, ich denke, ich würde drei Actionfilme nur mit Okoye sehen. Ich sage nicht, dass wir das tun, aber ich sage, dass wir von ihnen fasziniert sind.“

Weiterlesen  Der Remix "Positions" dieses Sängers ist so makellos, dass die Leute ein offizielles Duett anfordern

Es gab auch einige Spekulationen, dass Michael B. Jordan – der im Original Erik Killmonger spielte – trotz seines Todes auf dem Bildschirm eine Rolle spielen wird. Im Mai 2018, Metro berichtete: „Sie müssen noch entscheiden, ob Michael B. Jordan in irgendeiner Form zurückkehren wird, aber wenn er es nicht tut, ist es wahrscheinlich, dass [kindisch] Gambino eine Art Bösewicht spielt.“ Das ist besonders interessant, wenn man bedenkt, dass Donald Glover (der Childish Gambino als seinen musikalischen Künstlernamen verwendet) bereits sein Marvel Cinematic Universe-Debüt in gab Spider-Man: Heimkehr als Aaron Davis.

Die Handlung

Es gibt nicht viele Details über die Handlung der zweiten Folge, aber wir wissen, dass sie Teil von Marvels fünfter Phase sein wird, vermutlich mit den bestätigten Avengers 5.

Das Erscheinungsdatum

Im August 2019 gab Coogler bekannt, dass der Film am 6. Mai 2022 veröffentlicht werden soll. Es ist jedoch noch nicht bekannt, ob sich die COVID-19-Pandemie und Bosemans Tod auf das Premiere-Datum auswirken werden.

Bildquelle: Everett Collection