Blake Shelton wollte, dass Gwen Stefanis Söhne „Teil der Aufregung“ waren, als er vorschlug

0
10

Anscheinend hatte Blake Shelton Hilfe von Gwen Stefanis drei Söhnen – Kingston (14), Zuma (12) und Apollo (6) -, als er die große Frage stellte! Eine Quelle in der Nähe des Paares erzählte kürzlich Unterhaltung heute Abend dass es Blake wirklich wichtig war, dass Gwens Kinder an der Verlobung beteiligt waren.

„Blake steht Gwens Jungs sehr nahe“, erklärte die Quelle. „Sie haben es durchgesprochen und Blake hat dafür gesorgt, dass sie Teil der Aufregung sind! Blake hatte einen maßgeschneiderten Verlobungsring. Er kennt den Designer und hat sie in der Vergangenheit verwendet, um Armbänder für Gwen herzustellen.“

Anne Hathaway teilte schließlich den Namen ihres 11 Monate alten Sohnes mit und es ist ein Klassiker

Der Country-Sänger bat auch Gwens Vater zuerst um Erlaubnis. „Blakes Plan, Gwen einen Vorschlag zu machen, begann damit, ihren Vater um ihre Hand in der Ehe zu bitten“, sagte die Quelle. „Gwen ist sehr traditionell, deshalb hatte er wirklich das Gefühl, dass es richtig war, ihren Vater um Zustimmung zu bitten. Und ihr Vater liebt Blake. Gwen war schon lange bereit, den Bund fürs Leben zu schließen, und Blake wusste, dass dies der perfekte Zeitpunkt war. „“

„Sie haben es durchgesprochen und Blake hat dafür gesorgt, dass sie Teil der Aufregung sind!“

Nach dem Treffen am Die Stimme 2015 entschied sich das Paar, sich in die Beziehung zu lockern, aber nachdem Blake so viel Zeit miteinander inmitten der Pandemie verbracht hatte, war er bereit, die Dinge offiziell zu machen. „Blake war derjenige, der es am Anfang langsam angehen wollte, aber kürzlich entschied er, dass es Zeit war. Während der Pandemie hatten sie viele Ausfallzeiten zusammen und er erkannte wirklich, wie wichtig es ist, das Leben mit der Person zu verbringen, die Sie lieben. „sagte die Quelle. „Gwen nimmt die Ehe sehr ernst und war enttäuscht, dass ihre erste Ehe [mit Gavin Rossdale] nicht geklappt hat. Sie hatte es nicht eilig, weil sie sicherstellen wollte, dass Blake bereit war.“

Weiterlesen  Ich habe einen Doktortitel in Pädagogik, aber ich versage die Kindergartenklasse meiner Kinder

„Beide leben ein unglaublich geschäftiges Leben und haben es geschafft, sicherzustellen, dass sie zusammenarbeiten und so viel Zeit wie möglich zusammen verbringen“, fuhr die Quelle fort. „Die Pandemie hat beiden die Zeit gegeben, die sie brauchten, um langsamer zu werden und sich einfach zu schätzen und zu lieben.“

Bildquelle: Getty / Steve Granitz