Brooklyn Neun-Neun endet mit der achten und letzten Staffel (diesmal wirklich)

0
26

Es scheint, dass Fans diesmal nicht in der Lage sein werden, Brooklyn Nine-Nine zu retten. Am 11. Februar gab NBC bekannt, dass die Polizeikomödie in der Saison 2021-2022 zu Ende gehen wird. Ursprünglich auf Fox ausgestrahlt, lief die Show fünf Staffeln lang, bevor sie abgesagt und 2019 von NBC für eine sechste Staffel aufgenommen wurde. Die Show wurde dann vor der Premiere der siebten Staffel im Frühjahr 2020 für eine achte Staffel verlängert. Leider die letzte Staffel wird eine kurze sein, bestehend aus nur 10 Folgen. Die Produktion für die achte Staffel wurde von der Pandemie getroffen, aber Star Andy Samberg sagte Deadline , er hoffe, „ziemlich bald“ wieder am Set zu sein.

„Ich bin NBC und Universal Television so dankbar, dass wir diesen Charakteren und unseren Fans das Ende geben dürfen, das sie verdienen“, sagte der ausführende Produzent Dan Goor gegenüber Deadline . „Als Mike Schur und ich Andy zum ersten Mal die Pilotfolge vorstellten, sagte er: ‚Ich bin dabei, aber ich denke, die einzige Möglichkeit, diese Geschichte zu erzählen, sind über genau 153 Folgen.‘ Das war verrückt, weil das genau die Nummer Mike war und ich hatte es mir vorgestellt. “

Er fuhr fort: „Ich fühle mich unglaublich glücklich, acht Staffeln lang mit dieser großartigen Besetzung und Crew zusammengearbeitet zu haben. Sie gehören nicht nur zu den talentiertesten Leuten im Geschäft, sie sind alle gute Menschen, die zu einer Familie geworden sind. Vor allem aber Ich bin froh, dass wir die besten Fans der Welt hatten. Fans, die uns buchstäblich vor der Absage gerettet haben. Fans, die uns mit Freude erfüllen. Das Ende der Show war eine schwierige Entscheidung, aber letztendlich hielten wir es für den besten Weg, sie zu ehren die Charaktere, die Geschichte und unsere Zuschauer. Ich weiß, dass einige Leute enttäuscht sein werden, dass es so bald endet, aber ehrlich gesagt bin ich dankbar, dass es so lange gedauert hat. “ Die letzte Staffel soll im Herbst 2021 Premiere haben.

Weiterlesen  Die Autorin von Queenie, Candice Carty-Williams, wird die erste schwarze Frau, die den Preis für das Buch des Jahres gewinnt

Bildquelle: Everett Collection

Vorheriger ArtikelAlle anderen adoptierten Kätzchen. . . Ich habe eine Kornnatter adoptiert
Nächster ArtikelWandaVision hat der Scharlachroten Hexe endlich die Chance gegeben, richtig zu trauern