Chrissy Teigen bekam den berühmten „Rachel“ -Haarschnitt und es brachte uns dazu, eine doppelte Einstellung zu machen

0
15

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von chrissy teigen (@chrissyteigen)

Den Haarschnitt „Rachel“ à la Jennifer Aniston von bekommen Freunde war das Sache Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre – Sie haben es entweder selbst bekommen oder jemanden gekannt, der es getan hat -, aber Chrissy Teigen hat ihm für 2020 einen neuen Lebensatem verliehen. Am 12. Dezember hat Teigen auf Instagram ein Video gepostet, das vorführt ihr neuer Haarschnitt und ihre neue Farbe mit freundlicher Genehmigung der Promi-Stylistin Tracey Cunningham. Sie hat es mit einem Titel versehen: „Neues Haar, wer das ist, ich bin es offensichtlich, ich verstehe es nicht.“

Aber wir sind nicht die einzigen, die die Ähnlichkeit zwischen Teigen und Rachel Green’s berühmtem Stil sehen – eine Menge Leute haben das Video kommentiert, um auf die Ähnlichkeiten hinzuweisen. Ein Fan schrieb: „Gib mir Rachel Cut in den frühen 90ern“, während ein anderer sagte: „Die Rachel ist zeitlos.“ Jemand fragte: „Bringst du die Rachel zurück?“

Teigens neue Frisur ist dem klassischen Rachel-Schnitt treu geblieben und mittellang mit Gesichtsrahmen und klobigen hellbraunen und blonden Reflexen, die sich von ihrer zimtbraunen Haarfarbe abheben. Im Gegensatz zum ursprünglichen Rachel-Schnitt haben Teigens Haare jedoch keine umgedrehten Enden, sodass sie sich frisch und aktualisiert anfühlen. Als große Aniston-Fans haben wir keine Probleme damit, dass der Rachel-Haarschnitt zurückkehrt.

Bildquelle: Getty / David Crotty

Weiterlesen  Die rückgängig machende Schauspielerin Matilda De Angelis teilte ein Akne-Selfie mit einer inspirierenden Botschaft