Christian Bale spielt Gorr, den Gottmetzger in Thor: Liebe und Donner, und er ist ein beängstigender AF

0
13

Christian Bale ist kein Unbekannter in Superheldenfilmen, nachdem er Bruce Wayne, alias Batman, für drei Filme in der Dark Knight-Trilogie gespielt hat. Für sein Marvel-Debüt spielt Bale den Bösewicht jedoch in der kommenden Zeit als Gorr the God Butcher Thor: Liebe und Donner. Gorr ist nicht irgendein Bösewicht: Er ist der Typ, der selbst in den Herzen buchstäblicher Götter Angst schlagen kann. (Er sieht auch einfach nur furchterregend aus; fahren Sie fort und Google Image Search ihn.)

Gorrs Hintergrundgeschichte ist zumindest zunächst ziemlich tragisch. Laut den Marvel-Comics wuchs er auf einem unbekannten außerirdischen Planeten auf, auf dem er schnell hintereinander den Verlust seiner Eltern, seines Partners und seiner Kinder erlitt. All diese Tragödien und Verluste führten dazu, dass er aufhörte, an Götter zu glauben, und sein mangelnder Glaube machte ihn zu einem Ausgestoßenen in seiner Gemeinde. Als Gorr jedoch erfuhr, dass es tatsächlich Götter gab, wurde er wütend, dass sie niemals dazu beigetragen hatten, Familien wie seine zu leiden, und er schwor, sich zu rächen und sie alle zu töten.

Ein Großteil von Gorrs Kraft kommt von seiner Waffe, dem Nekrosword. Es ist eine Urwaffe, die den Trägern nicht nur unter anderem Geschwindigkeit, Flucht und Stärke verleiht, sondern ihnen auch ermöglicht, eine Armee von Schatten- „Berserkern“ zu erschaffen und zu befehligen, die auf Befehl ihres Meisters zerstören und töten. Die vom Nekrosword erzeugten „Ranken“ können Götter töten, eine Fähigkeit, die Gorr voll ausnutzt.

Mit der Zeit wird Gorr ein direkter Feind von Thor. Zuerst versucht er einen jungen Thor zu töten, tut dies aber nicht. Stattdessen zieht er sich zurück und schafft seine Schattenarmee, mit der er immer mehr Götter einsammelt. Als Thor beginnt, die vermissten Götter zu untersuchen, hat Gorr schließlich eine weitere Gelegenheit, das zu beenden, was er begonnen hat, und sich erneut dem Gott des Donners zu stellen. Zeitreisen (und mehrere Thors) spielen eine große Rolle in den Kämpfen zwischen Gorr und Thor, was, wie wir uns vorstellen, Teil dessen ist, was es zu einer so attraktiven Handlung für eine Fortsetzung der verrückten, gottzerstörenden Geschichte macht Thor: Ragnarok. Eine solche Konfrontation besteht darin, dass Gorr eine Zeitreise in die Zukunft unternimmt und Thor einer alten, zukünftigen Version seiner selbst gegenübersteht. Wenn der Film relativ eng an der Comic-Storyline festhält, ist es sicher ein epischer Showdown mit einem ebenso epischen Abschluss, und wir können es kaum erwarten, zu sehen, wie diese Besetzung und das Kreativteam ihn übernehmen, wenn Thor: Liebe und Donner kommt am 6. Mai 2022 an!

Weiterlesen  Das Video-Wiedersehen zum 10-jährigen Jubiläum der siegreichen Besetzung fühlt sich an, als wären wir wieder in Sikowitz 'Klasse

Bildquelle: Everett Collection