Coco Gauff sagt, wenn du beim Tennis besser bist als sie, dann wegen deiner Fähigkeiten, nicht wegen des Geschlechts

0
12

Mit 15 Jahren war Coco Gauff die jüngste Amerikanerin, die seit 1991 einen Tour-Einzeltitel gewann. Dies geschah einige Monate nach ihrem Wimbledon-Debüt im vergangenen Sommer und schockierte die Nation, indem sie in der ersten Runde gegen Venus Williams siegte. Mit 16 Jahren ist Gauff weiterhin das Wunderkind, für das sie sich entschieden hat – und auf TikTok möchte sie klarstellen, dass sie in Bezug auf ihre Fähigkeiten geschickt ist, weil sie eine gute Athletin ist.

Gauff antwortete auf einen Kommentar über die „nicht messbare“ Fähigkeitslücke zwischen Profi-Tennis auf der Seite der „Mädchen“ und der Seite der „Jungen“. Sie stellt zunächst klar, dass sie spielt, obwohl sie ein Mädchen ist Damen Pro Tennis. „Ich habe kein Problem damit, dass Leute sagen, sie sind besser als ich, weil sie denken, dass ihr Können besser ist als ich … dann können wir das entscheiden, wenn wir tatsächlich antreten“, fuhr sie im obigen Video fort. „Aber wenn du denkst, dass du besser bist als ich, nur weil du ein Junge bist und ich ein Mädchen, macht das keinen Sinn.“

Gauff gab das Beispiel von Roger Federer, der sie aufgrund seiner Fähigkeiten beim Tennis schlagen kann – er ist einer der größten Spieler aller Zeiten und hat mehr Erfahrung. „Sein Können und sein tatsächliches Spiel sind viel besser als meins“, sagte Gauff. „Aber du sagst, du kannst mich nur schlagen, weil ich ein Mädchen bin, ist dumm.“

Moral der Geschichte? Wenn Sie geschickter sind als Gauff, respektiert sie das. Ihr Geschlecht macht sie als Sportlerin nicht weniger fähig – und das ist es auch.

Weiterlesen  Serena Williams verpflichtet sich, bei den US Open zu spielen, während europäische Stars zögern