Covid, Grippe, Kruppe oder Halsentzündung? Wie man die Symptome Ihres Kindes versteht

In letzter Zeit wurden Eltern für Tunnelvision mit der Gesundheit ihrer Kinder ausgebildet. Es scheint die einzige Diagnose zu sein, die wichtig ist, um ihr Kind in der Kindertagesstätte oder in der Schule zu halten, ist Covid-19. Bayo Curry-Winchell, MD, ein regionaler klinischer Direktor bei Carbon Health und ein Familienmedizin-Arzt, hat aus erster Hand gesehen, wie die Pandemie die Dynamik unserer Eltern „verändert“ hat, wenn unsere Kinder krank werden.

Wenn sie negativ auf Covid testen, „Wir sind wie“ Es geht dir gut, es wird dir gut gehen „, sagte sie zu Fafaq. Und obwohl sie sich einig ist, dass dies oft der Fall ist, sollten Eltern wachsam bleiben, wenn sie die Gesundheit ihres Kindes überwachen.

Ein Arzt teilt mit, was Sie über die Antikörper Ihres Kindes wissen müssen, nachdem sie Covid hatten

„Wir müssen uns daran erinnern, dass es so viele andere Krankheiten jenseits von Covid gibt. RSV, die Grippe, Strep …“ Sie sagte und fügte hinzu, selbst wenn ein Kind positiv auf Covid testet, werden möglicherweise noch andere saisonale Krankheiten auftauchen. „Ich sage immer: ‚Es gibt keine Regel, dass Sie nicht mehr als eine Krankheit gleichzeitig bekommen können. Es ist nicht so, als ob Ihr Körper sagt:‘ Sie haben eine Lungenentzündung, Sie können keine Ohrinfektion bekommen. ‚“

Curry-Winchell bot einen kurzen Überblick über die gängigen, nicht hohlen Beschwerden, die sie in ihrer Praxis am häufigsten gesehen hat.

Die Erkältung

Kaltsymptome sind normalerweise mild, sagte sie. Wenn Sie ein Niesen, ein „schicker Hals“ oder eine laufende oder stickige Nase bemerken, ist es wahrscheinlich der Schuldige. Ein minderwertiges Fieber ist selten, aber möglich.

Weiterlesen  Bidens erstes Jahr im Amt: Ein Blick auf das, was es für Familien bedeutet

Behandlung: Es gibt keinen Test für die Erkältung und keine spezifische Behandlung als rezeptfreie Medikamente, um das Unbehagen im Laufe des Kurses zu erleichtern.

Die Grippe

Curry-Winchell hat viele Grippefälle im letzten Winter gesehen, als Menschen mehr isolierten. „Und ich sehe Grippe und Covid zusammen“, sagte sie. „Es ist schwer, weil es so viele Crossover -Symptome gibt. Und für Kinder sind sie sich nicht immer bewusst, wie sie ihre Symptome verbalisieren können. Sie werden nicht hereinkommen und sagen: ‚Ich habe Körperschmerzen.'“

Oft fühlen sich Kinder mit der Grippe schlechter als mit einer Kälte oder sogar Covid. Sie könnten ein Fieber haben, das plötzlich auftritt, Kopfschmerzen und Schüttelfrost, und sie verlieren ihren Appetit oder haben Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall.

Behandlung: Ein Arzt kann überprüfen, ob Ihr Kind das Influenzavirus mit einem Test hat. Die meisten Kinder mit der Grippe können sich zu Hause erholen, indem sie viele Flüssigkeiten trinken und sich ausruhen. Manchmal kann eine antivirale Medizin verschrieben werden, um die Symptome zu lindern und die Krankheit zu verkürzen. Natürlich können viele Fälle der Grippe mit einem jährlichen Grippeimpfstoff verhindert werden.

Halsentzündung

Curry-Winchell sagte, dass es bei Halsentzündungen einen großen Aufstieg gegeben habe, was auch ähnliche Symptome sowohl für die Grippe als auch für Covid aufweist. „Die Halsentzündung hat auch Halsschmerzen und Fieber, daher ermutige ich meine Eltern immer, die Taschenlampe ihres Telefons zu benutzen und einen Blick in den Hals ihres Kindes zu werfen.“ Rot und geschwollene Mandeln, manchmal mit weißen Flecken, sind häufige Indikatoren für eine bakterielle Infektion wie Strep.

Weiterlesen  Bidens erstes Jahr im Amt: Ein Blick auf das, was es für Familien bedeutet

„Ein weiterer Faktor, besonders wenn Ihr Kind noch nicht verbal ist, ist, wenn es nicht so viel essen oder trinkt“, sagte sie. „Es ist vielleicht kein Appetitverlust, aber einfach, weil es schmerzhaft ist zu essen oder zu trinken oder zu schlucken, also tun sie es einfach nicht.“

Behandlung: Obwohl ein Halsentzündung viral sein könnte, was bedeutet, dass keine Antibiotika benötigt werden, sollten Eltern ihr Kind immer noch von ihrem Arzt gesehen haben, falls es bakteriell ist. In diesem Fall könnte es sich ausbreiten. Orale Antibiotika wie Penicillin werden häufig zur Behandlung von Halsentzündungen eingesetzt.

Kruppe

Croup ist eine Infektion der oberen Atemwege, die typischerweise bei Kindern von sechs Monaten bis drei Jahren auftritt, und verursacht einen lauten, bellenden Husten und heiser Stimme.

Im vergangenen Monat haben Kinderärzte kürzlich festgestellt, dass Kinder unter fünf Jahren mit der Omicron -Variante tatsächlich ähnliche Symptome aufweisen. Translation: Patienten mit kruppenähnlichen Symptomen testen tatsächlich positiv auf Covid. Aus diesem Grund schlägt Curry-Winchell vor, dass Ihr Kind der Meinung ist, dass Ihr Kind auch einen Covid-Test erhalten, um sicher zu sein.

Behandlung: Kruppe ist normalerweise nicht schwerwiegend, dauert drei bis fünf Tage und kann normalerweise zu Hause behandelt werden.

Bildquelle: Getty / Geber86