Das Gelübde: Was Sie über die Kauflinie der Verbraucher wissen sollten, Keith Ranieres Betrug vor NXIVM

0
8

Keith Raniere ist weithin als Anführer der umstrittenen Gruppe NXIVM bekannt, aber was Sie vielleicht nicht gewusst haben, waren die Pyramidensysteme, die er auch vor einigen Jahrzehnten betrieben hat. Der bekannteste hieß Consumers ‚Buyline Inc. (auch bekannt als CBI) und während HBOs Der Schwur berührt es ein wenig, hier sind weitere Details, die Sie vielleicht wissen möchten, worum es ging und wie alles zusammenbrach.

Raniere gründete Consumers ‚Buyline ursprünglich im Jahr 1990. Das Unternehmen wurde als Rekrutierungsprogramm gegründet, das Rabatte auf Dinge wie Lebensmittel oder Haushaltsgeräte förderte. Raniere rekrutierte Mitglieder, die dann mehr rekrutieren mussten, alle mit dem Versprechen massiver Provisionen Forbes. Das Unternehmen beschäftigte innerhalb weniger Jahre bis zu 150 Mitarbeiter und sammelte schnell über 200.000 Mitglieder. Raniere verkaufte Consumers ‚Buyline ähnlich wie er Leute auf NXIVM verkaufte – mit versprochenen Ergebnissen.

Bis Ende 1993, Forbes berichtet, dass Raniere von jedem neuen Mitarbeiter 19 US-Dollar einbrachte und Waren und Dienstleistungen im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar verkauft hatte. 1993 war aber auch das Jahr, in dem das Unternehmen nach einem angeblichen Pyramidensystem suchte. Raniere schloss Consumers ‚Buyline 1996 offiziell, gab jedoch nie ein Fehlverhalten zu. Nach seiner Schließung musste er 40.000 US-Dollar zahlen, richtete jedoch im folgenden Jahr schnell ein ähnliches Pyramidensystem ein.

Während der Untersuchung behauptete Raniere, dass Consumers Buyline nicht von den Leuten verlangt habe, für den Verkauf von Mitgliedschaften zu zahlen oder Provisionen für den Verkauf der von ihnen angeworbenen zu verdienen. Der Generalstaatsanwalt stimmte dem jedoch nicht zu. In dem Urteil heißt es: „Der Schwerpunkt von [Consumers ‚Buyline Inc.] liegt eindeutig nicht auf dem Verkauf eines Produkts, sondern auf der Rekrutierung neuer Organisationsreihen, um die Mitgliedschaft zu fördern. In der Tat ist das einzige Produkt in CBI die Mitgliedschaft. CBI ist ein klassisches Pyramidenschema. Der Schwerpunkt bei CBI liegt eindeutig nicht auf dem Verkauf eines Produkts, sondern auf der Rekrutierung. um die Mitgliedschaft zu stärken. Wie bei allen Pyramiden ist die Matrix von CBI zum Zusammenbruch bestimmt. „

Weiterlesen  Megan Thee Stallion hat einige gute Neuigkeiten: Sie veröffentlicht diesen Monat ihr Debütalbum

Nach der Schließung von Consumers Buyline gründete Raniere ein weiteres Multi-Level-Marketing-Unternehmen und gründete 1998 NXIVM, das wohl auch ein eigenständiger Rekrutierungsbetrug ist, obwohl sich später herausstellte, dass es viel dunkler ist als nur ein Rekrutierungsbetrug, der letztendlich landete ihn im Gefängnis und wartete auf die Verurteilung.

Bildquelle: YouTube-Nutzer Nathan Baker