Demi Lovato veröffentlicht „Anyone“, den Song, den sie vier Tage vor ihrer Überdosis von 2018 geschrieben hat

0
23

Demi Lovato ist nach einer zweijährigen Pause mit neuer Musik zurück. Die 27-jährige Sängerin hat den Titel „Anyone“ vor ihrem Auftritt in Grammys am 26. Januar leise fallen gelassen. Die Texte deuten auf die herzzerreißende Reise hin, die sie vor ihrer Überdosis an Drogen im Jahr 2018 unternommen hat. In einem früheren Interview mit Zane Lowe von Apple Music Lovato sagte, sie sei „bereit“ für ein Comeback mit dieser persönlichen Single.

„Als ich es aufnahm, hörte ich fast zu und hörte diese Texte als Hilferuf“, sagte Demi und enthüllte, dass sie das Lied vier Tage vor ihrer Überdosis geschrieben hatte. „Und du hörst es dir irgendwie an und denkst, wie hat niemand auf dieses Lied gehört und denkt: ‚Lass uns diesem Mädchen helfen.‘ Weißt du, was ich sage? … Ich habe dieses Lied gesungen und ich habe erst nachher gemerkt, dass die Texte so heftig und emotional sind. „

Die Worte, die Lovato wählte, sind ein Einblick in ihren inneren Schmerz in der Vergangenheit: „Ich habe versucht, mit meinem Klavier zu sprechen. Ich habe versucht, mit meiner Gitarre zu sprechen. „Jemand, bitte senden Sie mir jemanden. Herr, gibt es jemanden? Ich brauche jemanden. Jemand, bitte senden Sie mir jemanden. Oh, Herr, gibt es jemanden?“

Die Aufführung dieses Liedes markiert ein neues Kapitel für Lovato, und es geht das Gerücht, dass sie es mit einem weiteren Titel mit dem Titel „Survivor“ fortsetzen wird. Hören Sie sich „Anyone“ unten an.

Bildquelle: Getty / Rich Fury

Weiterlesen  Das Gelübde: Wo sind die Geldgeber Sara und Clare Bronfman jetzt?