Der Ben der Bachelorette hat die letzte Rose nicht bekommen – sucht er immer noch nach Liebe?

0
4

Obwohl Ben Smiths dramatische Rückkehr zu Die Bachelorette brachte ihm einen Platz in Tayshia Adams ‚letzten beiden ein, er bekam letztendlich nicht ihre letzte Rose; das ging stattdessen an Zac Clark. Ben hat sich im Laufe der Saison zu einem Fanfavoriten entwickelt, also fragen wir uns natürlich alle: Ist Ben heute noch Single?

Wie Sie wahrscheinlich erraten können, haben wir noch keine klare Antwort auf diese Frage. Die Teilnehmer der Show unterliegen strengen Beschränkungen, nichts zu posten, was möglicherweise ein Spoiler sein könnte, bevor die Show ausgestrahlt wird, und das Teilen seines Beziehungsstatus vor dem Finale wäre definitiv unter diese Kategorie gefallen! Bens Instagram war so ziemlich ein stetiger Strom von Fitness- und Familienbildern, der während seiner gesamten Zeit nicht viel erwähnt wurde Die Bachelorette, und sicherlich nichts, was auch nur aus der Ferne auf seinen aktuellen Beziehungsstatus hinweisen könnte. Wird sich das alles ändern, nachdem das Finale ausgestrahlt wurde? Möglicherweise! Oder er hält sein Privatleben vorerst nur privat.

Bens Dating-Leben könnte auch eine ganz andere Wendung nehmen: Es gibt bereits einige, die sich fragen, ob er in der Schlange steht, um der nächste zu sein Bachelor, nach Matt James. Ben erschien bei Rachel Lindsay und Becca Kufrin Bachelor Happy Hour Podcast am 2. Dezember, und die Frauen neckten ihn damit, dass er möglicherweise ein zukünftiger Bachelor sein könnte, und Rachel sagte sogar direkt: „Sie haben das Zeug zu einem guten Bachelor!“

„Ich weiß nicht was das bedeutet, aber ich weiß es zu schätzen“, antwortete Ben und scherzte ebenfalls. „Es sind meine Haare!“ um seine Popularität zu erklären. „Für mich ist das Einzige, was zählt, was wichtig ist, bevor ich in die Show gehe. Also ist die Gemeinschaft, in der ich lebe, die Menschen, die ich hier liebe, das, worauf es jetzt ankommt. Und letztendlich wird es Möglichkeiten und Dinge geben, die sich ergeben.“ Diese Erfahrung. Neue Freunde, solche Dinge. Aber mir ist sehr wichtig, was ich tue. Ich glaube also nicht, dass ich verlieren werde, was ich hier vorhabe. „

Weiterlesen  Sofia Carson hofft, dass sich die Fans in ihrem Gefühl fühlen, den Beat-Charakter zu fühlen: "Du bist genug"

Interessanterweise hatte Rachel selbst nur ein paar Wochen später eine ganz andere Meinung. Nach der Episode vom 15. Dezember von Die Bachelorette, Als Ben das erste Mal nach Hause geschickt wurde, sagte Rachel zu Co-Moderatorin Becca in ihrem Podcast, dass sie nicht mehr der Meinung sei, dass Ben ein Bachelor sein sollte, teils wegen seiner Schwierigkeit, Gefühle auszudrücken, und teils weil er so sehr die Hauptrolle spielen möchte.

„Er tut gerade genug, um zu bleiben. Er erinnert mich an [Rachels Zweitplatzierten] Peter Kraus. so, wie er Ihnen gerade genug gibt, aber wenn Sie wirklich zusammenbrechen, was er sagt, passt es nicht zusammen Also ist es wie: „Ich glaube dir nicht.“ Ich stehe auf dich. Ich mag dich. Ich fühle es, aber es gibt etwas, das ich nicht erklären kann und das hier nicht stimmt. „

Von dort aus fragte sie direkt die Show nicht Ben zu besetzen! „Ben tausend Prozent will der Bachelor sein. Ich bitte Produzenten, bitte tu es nicht“, sagte sie. „Wir waren schon einmal hier mit der Person, die so verzweifelt ist, die Führung zu übernehmen – es klappt nie. Wenn sie es so sehr wollen, wenn sie es geplant haben, rechnen. bestimmte Schritte, um dahin zu gelangen Punkt und dann gibst du es ihnen, es vermasselt immer. “ Im Moment liegt Bens aktueller (und zukünftiger) Beziehungsstatus in der Luft, aber Sie können wetten, dass wir davon erfahren werden, wenn es Neuigkeiten gibt!

Bildquelle: ABC