Der COVID-19-Impfstoff von Moderna ist zu 94,5 Prozent wirksam und wird möglicherweise im Dezember eingeführt

0
2

Laut Unternehmensdaten gab der Arzneimittelhersteller Moderna am 16. November bekannt, dass sein COVID-19-Impfstoff während der dritten Testphase zu 94,5 Prozent wirksam ist. Damit ist Moderna das zweite Unternehmen, das vorläufige Ergebnisse mit einer so hohen Erfolgsquote vorlegt. Diese Nachricht kommt eine Woche, nachdem Pfizer in Zusammenarbeit mit BioNTech bekannt gegeben hat, dass der COVID-19-Impfstoff über 90 perfekt wirksam ist.

An der Moderna-Impfstoffstudie nahmen mehr als 30.000 US-Teilnehmer teil. Laut der Pressemitteilung von Moderna handelte es sich um eine randomisierte, placebokontrollierte 1: 1-Studie, in der mRNA-1273, eine Art Messenger-RNA aus einer synthetischen Version des genetischen Materials des Coronavirus, in einer Dosis von 100 µg getestet wurde. Gemäß CNN, Die Impfstoffe von Pfizer und Moderna verwenden dieselbe mRNA-Technologie, um ihre Impfstoffe herzustellen, weshalb sie ähnliche Wirksamkeitsergebnisse zeigen.

Die Hälfte der Moderna-Impfstoffteilnehmer erhielt im Abstand von 28 Tagen zwei Dosen des Impfstoffs und die Hälfte zwei Placebo-Aufnahmen nach demselben Zeitplan. Unter den Studienteilnehmern befanden sich 95 Fälle von COVID-19-Krankheit – 90 waren in der Gruppe, die das Placebo erhielt, und nur fünf Fälle waren in der geimpften Gruppe. Von den 90 Fällen waren nur 11 schwerwiegend.

Es wurden keine Sicherheitsbedenken in Bezug auf den Impfstoff gemeldet, und Moderna gab an, dass er „gut verträglich“ zu sein schien. Einige Teilnehmer berichteten von leichten Nebenwirkungen wie Schmerzen oder Rötungen an der Injektionsstelle, Müdigkeit, Fieber, Muskel- und Gelenkschmerzen sowie Kopfschmerzen.

Anthony Fauci, MD, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte in einem Interview am Heute dass diese Ergebnisse sehr beeindruckend sind und „jetzt haben wir zwei Impfstoffe, die wirklich sehr effektiv sind.“

Weiterlesen  Wie Sie Ihren Muskelknoten selbst massieren, um den nagenden Schmerz zu lindern

Dr. Fauci geht davon aus, dass die Impfstoffe von Pfizer und Moderna bis Dezember für Hochrisikopersonen und bis zum Frühjahr 2021 für die breite Öffentlichkeit verfügbar sein sollen, warnt jedoch davor, dass „das Virus nicht aufhören und eine Auszeit fordern wird“. Hilfe ist unterwegs, was uns noch mehr ermutigen sollte, die notwendigen Gesundheitsvorkehrungen, die wir bereits getroffen haben, wie das Tragen von Masken, soziale Distanzierung und Händewaschen, fortzusetzen.

Ein Thema, das von der New York Times ist, wie lange die Immunität mit diesen beiden Impfstoffen anhält. Die Moderna-Impfstoffstudie umfasste auch keine Kinder. Zusätzliche Bedenken sind die niedrigen Temperaturen, bei denen beide Impfstoffe gelagert werden müssen – minus vier Grad Fahrenheit für Moderna und minus 94 Grad Fahrenheit für Pfizer. Dies erschwert die Verteilung der Impfstoffe etwas, insbesondere in Gebieten mit niedrigem Einkommen in heißen Klimazonen.

Experten erklären, warum ein Impfstoff der einzig sichere Weg ist, um eine Herdenimmunität für COVID-19 zu erreichen

Der Impfstoff von Moderna hält 30 Tage im Kühlschrank, während der von Pfizer laut CNN nur fünf Tage hält. Moderna fügte hinzu, dass ihr Impfstoff 12 Stunden bei Raumtemperatur halten wird. In dem New York Times In einem Artikel sagte Dr. William Schaffner, Experte für Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University, dass die relativ einfache Handhabung des Moderna-Impfstoffs ihm einen großen Vorteil gegenüber Pfizers verschaffen würde.

Sowohl Pfizer als auch Moderna gaben an, dass sie voraussichtlich innerhalb von Wochen bei der FDA eine Notfallgenehmigung für die Impfung der Öffentlichkeit beantragen werden. Moderna sagte, dass bis Ende 2020 20 Millionen Dosen fertig sein würden, und Pfizer sagte, dass es bis dahin ungefähr 50 Millionen haben würde. Beide Impfstoffe erfordern zwei Impfungen, sodass 20 Millionen Dosen für 10 Millionen Menschen ausreichen würden. Diese Nachricht ist sicherlich hoffnungsvoll, aber wie Dr. Fauci empfohlen hat, sollten wir weiterhin alles tun, um die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, bis diese Impfstoffe tatsächlich für alle verfügbar sind.

Weiterlesen  Camila Cabello spricht über Meditation aus Angst: "Es macht mich zu einem besseren Menschen"

Bildquelle: Getty / Marko Geber