Der kleine Richard ist im Alter von 87 Jahren gestorben

0
63

Der kleine Richard ist im Alter von 87 Jahren gestorben, Rollender Stein am Samstag bestätigt. Die Todesursache ist unbekannt. Der legendäre Musiker Richard Wayne Penniman gilt als Gründungsvater des Rock’n’Roll. Während seiner Karriere lieferte er eine umfangreiche Sammlung von Hits, wie 1956 „Tutti Frutti“, „Long Tall Sally“ und „Rip It Up“. Viele seiner klassischen Stücke wurden sogar von berühmten Künstlern gedeckt, darunter die Beatles, die Everly Brothers und Elvis Costello. Der kleine Richard überlebt seinen Sohn Danny Jones Penniman.

Bildquelle: Getty Images / Matt Stroshane

Weiterlesen  Überraschung! Jonathan Van Ness gibt beiläufig bekannt, dass er dieses Jahr den Bund fürs Leben geschlossen hat
Vorheriger ArtikelIch würde gerne denken, dass Jake Gyllenhaals wunderschönes neues sozial distanziertes Liebeslied über mich handelt
Nächster ArtikelJohn Legend und Jennifer Hudsons „Die Schöne und das Biest“ -Aufführung war bezaubernd, um das Geringste zu sagen