Der Mandalorianer: Wir schwanken immer noch von der Enthüllung von Baby Yodas neuem Jedi-Trainer

0
7

Wie es scheint Der Mandalorianer entschied, dass das Ausgehen mit einem Knall für Plebianer ist, und stattdessen nahm uns die Serie mit auf eine weitere emotionale Achterbahnfahrt, die uns mehr Fragen als Antworten lässt! Das Finale der zweiten Staffel der Serie fiel am 18. Dezember und inmitten einer Vielzahl von Enthüllungen und sehr explosiven Schlachten konnten die Fans endlich den Jedi-Meister treffen, auf den wir seit „Kapitel 13: Die Jedi“ gewartet haben. Wer hatte ihre Wetten auf Mark Hamil’s Luke Skywalker gemacht? Mandalorianer Debüt mit CGI-De-Aging-Technologie, weil ich es sicher nicht getan habe!

Bereits in der Folge vom 27. November enthüllte Ahsoka Tano (Rosario Dawson), dass Baby Yoda – er, sorry, Grogu – auf Coruscant lebte, wo er von mehreren Meistern im Jedi-Tempel ausgebildet wurde. Aber Grogu wurde versteckt, als das Galaktische Reich das heilige Heiligtum eroberte und Ahsoka Mando riet, dem 50-jährigen Tyke zu helfen, einen anderen Jedi zu finden, der ihn trainieren wird, seine beträchtlichen Fähigkeiten einzusetzen. Sobald das Duo auf dem alten Planeten Tython landet und Grogu in der Lage ist, mit der Macht in Kontakt zu treten und eine Art Leuchtfeuer um Hilfe zu senden, das jeder Jedi da draußen hören kann, wird er von Moff Gideon entführt.

Dies ist der Weg: Der Mandalorianer hat bereits ein Erscheinungsdatum für Staffel 3

In „Kapitel 16: Die Rettung“ hat sich Mando mit Bo-Katan, Koska Reeves, Cara Dune und Fennec Shand zusammengetan, um das Kind aus Moffs Fängen zu holen. Gerade als sie von einer Gruppe dunkler Soldaten überwältigt werden sollen, fliegt ein X-Wing an Bord des Schiffes und schneidet wie Butter durch den Zug, um die Gruppe rechtzeitig zu retten. Wenn es irgendwelche Fragen darüber gab, wer ihr Retter ist, wurde es wahrscheinlich gelöst, sobald die Zuschauer dieses grüne Lichtschwert und den schwarzen Handschuh sahen! Während sich einige fragen werden, wer die junge Version von Luke gespielt hat (Sie sehen Sebastian Stan, Fans), ist es zweifellos Hamill, der die Entalterungstechnologie verwendet, um das Aussehen seiner Ikone nur wenige Jahre nach den Ereignissen von darzustellen Die Rückkehr des Jedi. Zusammen mit seinem treuen Droiden R2-D2 geht Luke mit Baby Yoda und erklärt, dass der Junge „stark in der Kraft ist, aber Talent ohne Training nichts ist. Ich werde mein Leben geben, um das Kind zu beschützen, aber er wird nicht sicher sein.“ bis er seine Fähigkeiten beherrscht. „

Weiterlesen  Wer ist Enola Holmes und warum wussten wir nicht, dass Sherlock eine Schwester hat? Hier ist deine Antwort

Ich bezweifle nicht, dass während der Szene, in der Grogu nicht mit Luke gehen will, Tränen vergossen wurden und Mando ihm die „Erlaubnis“ geben muss, zu gehen. Mando nimmt zum zweiten Mal in der Saison seinen Helm ab (erneut, um seinem Adoptivsohn zu helfen) und gibt Grogu seine Zustimmung, mit Luke und R2-D2 zu gehen. Es ist ein unglaublich emotionaler Abschied für das Duo, besonders wenn Grogu Mandos Gesicht berührt. Er ist wahrscheinlich der erste seit langer Zeit, der dies getan hat! Grogu sieht endlich das Gesicht des Mannes, der sich um ihn gekümmert hat und der ihm Vater ist, und Mando bekommt diesen zarten Moment mit seinem Pseudokind. (Ich zerreiße es, wenn ich noch einmal darüber nachdenke!)

Lukes Rettung von Baby Yoda wirft definitiv einige Fragen auf. Wir wissen, dass der Jedi irgendwann mit seiner Bestellung begonnen hat – war Grogu ein Teil davon? Bedeutet das, dass Grogu Leia, Han Solo und ihr Kind Ben Solo kannte? War er Teil des Ordens, den Ben massakrierte? Wird Adam Driver als der letztendlich zum Scheitern verurteilte Ben auftreten? So viele Fragen. Ich denke, wir müssen nur sehen, wo Der Mandalorianer nimmt uns, wenn es für die dritte Staffel zurückkommt!

Bildquelle: Disney