Der schwierigste Teil des Abnehmens hält es aus – so wird’s gemacht

Abnehmen ist schwer genug – es ist ein gewisses Maß an Disziplin erforderlich, um sich an einen gesunden Ernährungsplan zu halten, sich Zeit für Bewegung zu nehmen und seinen Lebensstil anzupassen (einschließlich ausreichend Schlaf und Stressbewältigung). Aber das Schwierigste ist, es tatsächlich abzuhalten. Wenn Sie jemals abgenommen haben, nur um es wiederzugewinnen (und andere), sind Sie nicht alleine – es ist nicht ungewöhnlich, das Gewicht wiederzugewinnen, das Sie verloren haben.

Und das nicht, weil die Menschen faul sind oder einfach nur zu ihren alten Gewohnheiten zurückkehren. Wenn Sie abnehmen, kämpft Ihr Körper gegen sich selbst, um das Gewicht zurückzugewinnen. Zum einen verlangsamt sich der Stoffwechsel; Wenn Sie abnehmen, fängt Ihr Stoffwechsel an, Kalorien zu verbrennen, um Energiespeicher zu sparen, erklärte Eduardo Grunvald, MD, Programmdirektor des Weight Management Program von UC San Diego. Dieser Vorgang wurde während eines Größter Verlierer Studie, die in der Zeitschrift veröffentlicht wurde Fettleibigkeit Im Jahr 2016 stellte sich heraus, dass alle bis auf einen der 14 ehemaligen Teilnehmer das abgenommene Gewicht wiedererlangt hatten und eine drastische Reduktion des Stoffwechsels einiger Teilnehmer feststellten.

Außerdem ändern sich Ihre Hormone, wenn Sie abnehmen, was Ihr Gehirn anweist, mehr Kalorien zu sich zu nehmen, erklärte Dr. Grunvald. Eines davon ist Leptin, das Hormon, das Ihren Appetit unterdrückt. Wenn Sie abnehmen, sinkt Ihr Leptinspiegel, was bedeutet, dass Ihr Körper nicht sofort signalisiert, dass er voll ist.

Wie man Gewicht behält, nachdem man es verloren hat

Aber Gewicht zu verlieren bedeutet nicht, dass Sie es wiedergewinnen müssen. Dr. Grunvald sagte jedoch, dass das Umschalten vom Gewichtsabnahme-Modus in den Gewichtserhaltungsmodus zusätzliche Wachsamkeit erfordert. „Um diesen Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten, müssen Sie die Kalorieneinschränkung einhalten, die Sie zur Erreichung dieses Ziels getan haben“, sagte er. „Also musst du die ganze Zeit wachsam sein.“ Wenn Sie also täglich 1.500 Kalorien zu sich nehmen, um Gewicht zu verlieren, müssen Sie täglich rund 1.500 Kalorien zu sich nehmen, um den Körper davon abzuhalten. Darüber hinaus müssen Sie auch Ihre Übung steigern.

Weiterlesen  Hate Stefans Schicksal in Bandersnatch? Charlie Brooker hat eine Nachricht für Sie: "F * ck Off"

„Sie verbrennen weniger Kalorien für die gleiche Menge Arbeit“, erklärte Dr. Grunvald. „Um dies zu kompensieren, müssen Sie tatsächlich Ihre körperliche Aktivität erhöhen, nur für die Wartung. Daher müssen Sie möglicherweise die körperliche Aktivität stärker als bisher steigern, um Gewicht zu verlieren.“ In der Tat haben Forscher, die das National Weight Control Registry, eine Datenbank mit Personen, die 30 oder mehr Pfund verloren und mindestens ein Jahr lang aus dem Verkehr gezogen haben, bewertet, festgestellt, dass Menschen während der Erhaltungsphase mehr trainierten als während des Gewichtsverlusts.

Wenn dies einschüchternd erscheint, sagte Dr. Grunvald, bedeutet das nicht, dass Sie jeden Tag einen Marathon laufen müssen oder Stunden im Fitnessstudio verbringen müssen. Es könnte so einfach sein wie jeden Tag mehr zu laufen. Selbst das Hinzufügen von 30 Minuten zu einer Stunde pro Tag sollte ausreichen.

Wie viele Kalorien muss ich zum Abnehmen essen? Diese Formel bricht es nieder

Der größte Indikator dafür, ob jemand seinen Gewichtsverlust aufrechterhalten wird oder nicht, ist Dr. Grunvald, wenn er ein unterstützendes Umfeld hat. Dieses Unterstützungssystem kann aus einem Gewichtsabnahmeprogramm (wie WW), einem Ernährungsberater, einem Gesundheitserzieher, einem Arzt oder einer Klinik für Adipositasmedizin bestehen. Und eine gesunde Umgebung zu Hause und bei der Arbeit ist der Schlüssel. Wenn Sie sich bemühen, gesunde Entscheidungen zu treffen, aber Ihr Partner jeden Abend bestellt und Ihre Küche mit Junk-Food gefüllt ist, machen Sie sich auf den Weg zum Scheitern.

Im Allgemeinen ist es wichtig, die Werkzeuge, die Sie verwendet haben, als Sie das Gewicht verloren haben, auf dem neuesten Stand zu halten: Behalten Sie Ihren Fortschritt im Auge, egal, ob es sich um regelmäßige Einwägungen oder Messungen handelt, ein Essensjournal führen (oder eine App verfolgen) Planen Sie Ihre Mahlzeiten im Voraus und beschränken Sie das Essen außerhalb. Das Gewicht zu halten ist möglich. . . es geht nur darum, strategisch zu sein.

Weiterlesen  Eine Million Kleinigkeiten: Das Saisonfinale beantwortet die eindringlichste Frage über Jon

Bildquelle: Getty / Betsie Van Der Meer