Der Sopranos Prequel Film hat seinen Tony gefunden: James Gandolfinis aussehender Sohn

David Chase hat eine Lösung für die fast unmögliche Aufgabe gefunden, Tony Soprano neu zu fassen. Für das bevorstehende Soprane prequel film, Die vielen Heiligen von Newark, Der Schöpfer der Serie hat James Gandolfinis echten Sohn Michael Gandolfini gecastet, um eine jüngere Version des zukünftigen Verbrechens zu spielen. Während die ikonische Figur in dem Film erscheinen wird, wird sie sich hauptsächlich um die Newark Riots von 1967 drehen, die sich in seiner Jugend ereigneten.

Gemäß Frist, Chase und der Regisseur des Films, Alan Taylor, führten ein ausführliches Auditionsverfahren durch, bevor sie auf Ganfoldini landeten, dessen Verhalten und Körperlichkeit dem seines verstorbenen Vaters sehr ähnlich sind. Obwohl Gandolfini noch am Anfang seiner Schauspielkarriere steht, hat er ein paar Verdienste um seinen Namen und vor allem Joey Dwyer in der zweiten Staffel von Die Zwei.

Die Nachricht kommt gleich nach dem Soprane Besetzung zum 20. Jahrestag der Serienpremiere. Gandolfini nahm an einer Podiumsdiskussion zum Jubiläum teil und teilte später mit einigen Castmitgliedern einen herzerwärmenden Instagram-Beitrag. „Verdammt, ich bin glücklich, dass ich mit diesen Leuten aufwachsen konnte“, schrieb er. „Was für ein schönes Wiedersehen. Große Liebe überall.“

Bildquellen: Getty / Theo Wargo und HBO

Weiterlesen  Aufregung: Tan France und Alexa Chung veranstalten eine neue Modeserie auf Netflix