Designer kleiden sich nicht Bebe Rexhas wunderschöne Größe 8 Figur, und das ist ihr Verlust

Anfang dieser Woche wurde Bebe Rexha ehrlich über ein alltägliches Problem in der Modebranche. Die 29-jährige Sängerin enthüllte über Social Media, dass viele Designer sich bei ihrer Suche nach dem perfekten Kleid für die kommenden Grammy Awards aufgrund ihrer Größe weigerten, sie anzuziehen. Bebe, eine Größe von acht, hat sich in einem Video, das auf Instagram und Twitter viral geworden ist, über die Situation informiert.

„Sie sagen, alle Frauen auf der Welt, die eine Größe von acht oder mehr haben, sind nicht schön und dass sie Ihre Kleider nicht tragen können“, sagte sie und wandte sich an die namenlosen Designer. „Also zu all den Leuten, die sagten, ich sei dick und ich kann dein Kleid nicht tragen, fick dich. Ich will deine fickenden Kleider nicht tragen.“

Es ist nicht überraschend, dass die Grammy-Nominierte nicht lange auf sich warten ließ, um eine Menge Unterstützung von Fans, Prominenten und einer Handvoll Designern zu erhalten, die sogar dazu beigetragen haben, ihre maßgefertigten Kleider für die Grammys und darüber hinaus herzustellen. Christian Siriano, der Leslie Jones gekleidet hatte, als er sich mit einem ähnlichen Thema beschäftigte, warf seinen Hut in den Ring und erwähnte auf Twitter, dass er Bebe zuvor gekleidet hatte und „es gerne wieder tun würde“.

Die UrknalltheorieMayim Bialik gab der Sängerin auch eine Empfehlung von sich selbst und markierte dabei Stylistin Adena Rohatiner. „@adenarohatiner hat kein Problem damit, meinen Arsch der Größe 8 zu kleiden“, twitterte sie. „Ich bin sicher, dass sie gerne von Ihnen hören würde. Ich schicke Ihnen eine Umarmung in Größe 8.“ Bebe hat ihre Anhänger nicht darüber informiert, wen sie gerade für ihr Abendkleid gewählt hat, aber angesichts ihrer Geschichte auf dem roten Teppich sind wir sicher, dass sie trotzdem umwerfend aussehen wird.

Weiterlesen  Brie Larson gibt ihr Regiedebüt mit dem farbenfrohen Unicorn Store