Die 1 Wäscherei Hack ich schwöre, dass sofort mein Leben verändert

Das Leben nach Kindern wird in vielerlei Hinsicht komplizierter, aber die häusliche Arbeitsbelastung? Nun, das scheint mit jedem Kind exponentiell zu wachsen. Ich erinnere mich noch sehr gut an mein Leben vor meiner Kindheit, als ich meine Spülmaschine alle paar Tage laufen ließ. Ich hatte das Gefühl, dass mein Badezimmer noch ziemlich sauber war, nachdem ich es abgerieben hatte, und dass ich jede Woche nur ein oder zwei Wäsche hatte. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Dinge jetzt ganz anders aussehen. Vergiss den Frühling, jeden Saison ist Reinigungszeit, wenn Sie einen Haushalt von Kindern haben (obwohl Frühling wirklich die Zeit ist, um ihre Unordnung anzugehen).

Jetzt, wo ich Mutter von zwei Kindern im Alter von 7 und 4 bin, füllt sich meine Spülmaschine zwangsläufig jeden Tag, und das Badezimmer, das ich am Vortag gereinigt habe, braucht schon ernsthafte Aufmerksamkeit (wann lernt mein Sohn zielen ?!) und die Wäscherei? Nun, es hört nie auf. Der Versuch, länger als 30 Minuten den Grund dieses Hindernisses zu erreichen, ist der ewige Kampf eines jeden Elternteils, aber er kann getan werden – und das ohne verrückte Anstrengung. Die Lösung: Zwingen Sie sich, jeden Tag eine Ladung Wäsche zu waschen, vom Anfang (Sammeln aller schmutzigen Wäsche in Ihrem Haus) bis zum Ende (Zurücklegen in Schubladen und auf Kleiderbügeln).

Das hört sich vielleicht simpel an, aber ich verspreche, dass es Ihre Angst vor der Wäsche immens verringern wird. Es ist nicht nur ziemlich einfach, eine Ladung zu erledigen – Sie sprechen vielleicht von 20 Minuten echter Handarbeit -, sondern es bedeutet auch, dass Sie niemals einen so großen Stapel ansammeln, dass es überwältigend ist, überhaupt damit anzufangen, was Sie nur zwingt um es länger zu vermeiden. Täglich eine Ladung Kleidung, dann am Wochenende oder an einem Wochentag, wenn Sie nicht gerade beschäftigt sind, fügen Sie eine weitere Ladung Bettwäsche und Handtücher hinzu. Aber an den meisten Tagen müssen Sie nur die folgenden sechs Schritte für den nächsten Monat ausführen und sehen, ob sich Ihre Wäscheladung nicht viel leichter anfühlt (ich verspreche es).

Weiterlesen  Adnan Syeds Überzeugung wurde geräumt, aber er ist immer noch im Gefängnis - hier ist der Grund

Dieser einfache Hack ist, warum mein Haus immer sauber ist

  1. Scannen Sie morgens als erstes alle Schlafzimmer und alle anderen Räume, in denen Ihre Kinder Kleidung ablegen (Socken unter der Couch sind für mich eine große Sache), um sie alle zu sammeln.
  2. Nachdem sich alle für den Tag vom Pyjama in die Kleidung verwandelt haben, beginnen Sie mit einer Menge Dunkelheiten und werfen Sie auch hellere Kleidung (keine weißen) hinein, die Sie zuvor gewaschen haben. Drehen Sie neue farbige Kleidung um, um eine Farbübertragung zu verhindern, und verwenden Sie ein farbechtes Reinigungsmittel.
  3. Versuchen Sie, Ihre Ladung so früh zu beginnen, dass sie fertig ist, bevor Sie das Haus verlassen müssen. Dies bedeutet, dass Sie sie in den Trockner geben können, bevor Sie eine Schulabgabe machen, Besorgungen erledigen oder Ihren Unterricht antreten müssen das Fitnesscenter. Wenn dies nicht möglich ist, schauen Sie zu Hause vorbei und wechseln Sie Ihre Kleidung zum Trockner, bevor sie zu lange sitzt.
  4. Sobald Ihre Kleidung im Trockner ist, sind Sie golden. Sie können eine Weile dort bleiben und Sie können Ihren Tag verbringen. Wenn Sie es nach Hause geschafft haben und wissen, dass Sie ungefähr 10 freie Minuten zum Falten haben, starten Sie die Maschine erneut, um Falten zu vermeiden.
  5. Nehmen Sie Ihre warme, saubere Kleidung aus dem Trockner und lassen Sie sich etwa 10-15 Minuten Zeit zum Falten. Ich mache das gerne, während ich mir meine Lieblingsshow von Bravo ansehe, wenn meine Kinder nicht zu Hause sind oder wenn sie zu Hause sind, wenn sie oder auf der Küchentheke Podcasts hören. Sortieren Sie die gefalteten Kleidungsstücke nach Familienmitgliedern und Kleidungsarten, um die Rückgabe an die richtigen Schubladen und Schränke zu erleichtern.
  6. Lassen Sie Ihre gefalteten Kleidungsstücke so lange im Wäschekorb, wie Sie möchten, aber legen Sie sie vor dem Zubettgehen weg. Ich habe diesen Vorgang mehrmals zeitlich festgelegt und es dauert nie länger als drei bis vier Minuten, vorausgesetzt, Ihre Kleidung ist ordnungsgemäß sortiert. Dann klopfen Sie sich auf den Rücken, denn heute haben Sie den Wäschecode geknackt.
Weiterlesen  Kylie Jenner bekam ein "Stormi" Tattoo, weil sie keine normale Mutter ist, sondern eine coole Mutter

Bildquelle: Burst / Matthew Henry