Die „Demi-Methode“ erobert TikTok im Sturm

Bildquelle: Getty / Rosdiana Ciaravolo / Wireimage

Die Suche nach der perfekten Schminktechnik ist so alt wie die Zeit. In den frühen Achtzigern ging es um YouTube-Tutorials. Heute konsumieren die Menschen die gleichen Inhalte auf TikTok – die Videos sind nur kürzer. Eine Anwendung, die sich auf der letztgenannten App gerade großer Beliebtheit erfreut, ist die „Demi-Methode“. Ähnlich wie beim Micro-Colouring oder Micro-Concealing (bei dem Sie je nach Bedarf kleine, präzise Punkte Concealer oder Farbkorrektur auf Ihr Gesicht auftragen), verfolgt die Demi-Methode einen weniger-ist-mehr-Ansatz beim Make-up.

Wenn „stiller Luxus“, „Clean Girl“ und zahllose andere ästhetische Trends des letzten Jahres auf etwas hindeuten, dann darauf, dass wir noch nicht bereit sind, den minimalistischen Ansatz in Sachen Schönheit aufzugeben, so dass die Demi-Methode genau dazu passt. Bei der Demi-Methode handelt es sich um eine altmodische Make-up-Technik, bei der es darum geht, Ihren Teint subtil zu verbessern. Kurz nachdem eine unserer Redakteurinnen die Demi-Methode getestet hatte, nahm sie sie in ihre tägliche Routine auf. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, was die Demi-Methode ist, wie man sie anwendet und mehr.

Was ist die Demi-Methode?

Die Demi-Methode wurde entwickelt, um Ihren Bedarf an einer traditionellen Grundierung zu ersetzen. „Sie konzentriert sich darauf, Ihren natürlichen Hautton wiederherzustellen, Ihre besten Gesichtszüge zu betonen und Ihr wahres Gesicht erstrahlen zu lassen, ohne es zu überdecken“, erklärt Cara Brook, Visagistin und CEO von Seint Beauty, gegenüber fafaq. „Die Demi-Methode bewahrt die einzigartigen Eigenschaften Ihres Gesichts und nutzt die breite Palette der Farben Ihrer Haut zu Ihrem Vorteil.“

Brook hat 20 Jahre Erfahrung in der Make-up-Kunst und sagt, von allen Techniken, die sie im Laufe ihrer Karriere angewandt hat, lasse diese „Sie am meisten wie Sie selbst aussehen“, und fügt hinzu: „Sie haben wirklich nur einen Bruchteil des Produkts auf Ihrem Gesicht, Makel sind unsichtbar und es hält den ganzen Tag.“

Weiterlesen  Bringen Sie das Make-up von 2016 zurück

Das gesamte Verfahren basiert darauf, strategisch zu korrigieren statt zu kaschieren, indem der Kontrast zwischen den hellen und dunklen Gesichtspartien verringert wird, so dass Ihr Hautton ausgeglichener aussieht. „Wir haben alle die falsche Vorstellung, dass wir dunkle Flecken im Gesicht suchen und sie abdecken sollten“, sagt Brook. „Wenn Sie die Demi-Methode erlernen, lernen Sie eine neue Sichtweise kennen – nämlich, dass durch die Reduzierung der hellen Flecken die ‚dunklen‘ Flecken tatsächlich miteinander verschmelzen und ein ebenmäßiges Finish ergeben.“

Wie man die Demi-Methode anwendet

Die Technik umfasst nur zwei Schritte, die auf dem gesamten Gesicht wiederholt werden. Alles, was Sie brauchen, ist ein Pinsel mit feiner Spitze und zwei Pigmentfarben – eine, die etwas heller als Ihr Hautton ist, und eine, die dunkler ist. Brook sagt, dass Sie dafür eine Vielzahl verschiedener Produkte verwenden können, von zwei verschiedenen Lidschattenfarben bis hin zu Bronzer und sogar Abdeckstift.

Im Klartext: Das Ziel ist es, die Pigmente in Ihrem Gesicht auszugleichen, indem Sie den hellen Farbton auf alle dunklen Stellen Ihrer Haut und den dunklen Farbton auf alle hellen Stellen auftragen. Sie wollen viel Präzision und nur ein wenig Produkt verwenden.

„Gewöhnen Sie sich an, kleine Bereiche Ihres Gesichts zu vergrößern“, sagt Brook. „Die meisten Leute fangen mit den Unteraugen an, um das meiste für ihr Geld zu bekommen. Wenn Sie diese beiden Schritte für Ihr gesamtes Gesicht wiederholen, erhalten Sie ein glattes, gleichmäßiges Finish, auf dem kaum noch Produkt zu sehen ist.

Nachdem Sie Ihre Grundierung aufgetragen haben, können Sie den Rest Ihres Make-ups so gestalten, wie Sie möchten. Möglicherweise stellen Sie jedoch fest, dass Sie Ihr Rouge und Ihre Konturen nicht mehr so sehr benötigen, da die natürliche Färbung Ihres Gesichts weiterhin sichtbar ist.

Weiterlesen  Der Schlüssel zum Abdecken von Whiteheads ist ... ein Freckle Pen?

Die Demi-Methode vs. Natürliches Makeup

Auf den ersten Blick mag die Demi-Methode jeder natürlichen Make-up-Anwendung ähneln, aber der Unterschied liegt in der Menge der verwendeten Produkte und in der Art der Anwendung. „Die meisten Menschen sehen es so, dass neutrale Farben verwendet werden und es so aussieht, als gäbe es kein Make-up im Gesicht, obwohl es in Wirklichkeit ziemlich viel davon gibt“, sagt Brook. „Das kann Ihrem Gesicht das Leben nehmen und Sie brauchen mehr Produkte, um den Glanz wiederherzustellen, den es vorher hatte.

Anstelle eines No-Make-up-Looks, für den 13 verschiedene Produkte benötigt werden, sind für die Demi-Methode nur zwei Produkte erforderlich. Aus diesem Grund eignet sie sich auch hervorragend für alle, die eine Hautstruktur haben, die sie minimieren möchten. Oftmals betonen schwere Foundation und Concealer nur die Unregelmäßigkeiten auf der Hautoberfläche.

Die Technik ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber wenn Sie die Methode erst einmal beherrschen, ist sie ein Kinderspiel.

Demi-Methode vorher und nachher

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag geteilt von CARA BROOK (@caralynbrook)