Die London Fashion Week gibt ihre Termine für September 2020 bekannt und der Schwerpunkt liegt auf Nachhaltigkeit

0
7

Die Saison September 2018 der London Fashion Week nimmt in diesem Jahr eine neue Form an. Was normalerweise als Womenswear-Zeitplan für Frühjahr / Sommer 2021 bezeichnet wird, wird nun ein geschlechtsneutrales Schaufenster für Womenswear- und Menswear-Designs sein, das digitale Aktivierungen und physische Präsentationen umfasst, die den Richtlinien der Regierung zur sozialen Distanzierung entsprechen.

Von Donnerstag, 17. September (17.00 Uhr MEZ) bis Dienstag, 22. September, findet auf londonfashionweek.co.uk der digitale Teil der London Fashion Week statt. Sie können einen virtuellen Platz in der ersten Reihe einnehmen, um exklusive Multimedia-Inhalte anzusehen und zu kritisieren, die vom British Fashion Council kuratiert wurden. Der offizielle Zeitplan für die London Fashion Week im September 2020 wird später im Sommer veröffentlicht.

Es ist wichtig anzumerken, dass die London Fashion Week im September 2020 nicht nur geschlechtsneutral ist, sondern auch ein wichtiger Schritt des BFC, einen nachhaltigeren Modeplan einzuführen. Es ist üblich, dass sich der Modeplan auf das konzentriert, was „als nächstes“ kommt. Auf diese Weise spielen wir immer ein Aufholspiel und jagen dem nach, was „neu“ ist. Zum Beispiel wird der September normalerweise verwendet, um eine Vorschau auf das zu sehen, was wir im Frühjahr und Sommer 2021 tragen werden, aber diesmal lebt der BFC im „Jetzt“ und wählt einen langsameren Ansatz für Mode und Konsum. Dies ist die erste offizielle Saison, in der BFC und LFW „Reset“ als zentrales Thema ihrer Initiative „Positive Fashion“ und „#LFWReset“ betrachten – sicherlich ein Schritt in die richtige Richtung.

Bildquelle: Getty / Christian Vierig

Weiterlesen  Die London Fashion Week wird für die britische Mode positiv und geschlechtsneutral