Die Regé-Jean-Seite ist der Erzähler eines neuen Netflix-Dokumentarfilms „Surviving Paradise“

Der Lieblingskuoga von Everyones, Regé-Jean-Seite, wird diesen Frühling wieder in unserem Leben sein, aber nicht in der Art, wie Sie denken. Page wurde von Netflix als Erzähler eines brandneuen Naturdokumentarfilms „Surviving Paradise: a Family Tale“ im März dieses Jahres ausgestrahlt. Da der Schauspieler „Bridgerton“ nicht für die zweite Serie des romantischen Periodendramas zurückkehrt, werden seine Talente ihn als die Stimme des Dokumentarfilms sehen und die Zuschauer über den Zustand des Klimas aufklären und wie wir es am besten bewahren können.

Laut der „überlebenden Paradise“ -Aksissis wird der Dokumentarfilm „das Okavango -Delta, eine riesige Oase, die aus dem Rest der Welt durch unversöhnliche Wüste isoliert ist bietet alle Bedürfnisse. Große Katzen mögen hier zu regieren scheinen, aber in Wirklichkeit wird das Schicksal jeder großen und kleinen Kreatur miteinander verflochten. Dieser Film untersucht die Blaupausen für den Aufbau der perfekten Welt, die nachhaltige Verwaltung und Aufrechterhaltung – sie – – sie pflegen – sie – – sie pflegen Trotz extremer Dürre, Hungersnot und Überschwemmung.

„Surviving Paradise: A Family Tale“ wird am 3. März auf Netflix landen.

Bildquellen: Getty / James Gillham / Netflix und Netflix

Weiterlesen  Squid Game Creator Hwang Dong-hyuk sagt, dass eine dritte Staffel bereits in Arbeit ist