Die Wasserball-Regel, die das Spielen eines Spiels noch anspruchsvoller macht, als Sie denken

0
22

Wasserball ist nur eine von mehreren Wassersportarten, die bei den kommenden Olympischen Sommerspielen in Tokio gespielt werden. Der fußballähnliche Sport erfordert von den Sportlern, dass sie starke Schwimmer sind, gut mit einem Ball umgehen und als Team zusammenarbeiten. Es gibt jedoch eine Regel, die Wasserball noch schwieriger macht, als es auf den ersten Blick erscheint: Die Spieler dürfen niemals den Boden des Beckens berühren.

Laut Swim England, dem Dachverband für das Schwimmen in Großbritannien, „dürfen Spieler den Boden des Beckens nicht berühren und müssen die ganze Zeit über Wasser treten. Wasserballspieler verwenden eine Bewegung namens Eggbeater, die effizienter ist als die normale Wirkung des Wassertretens.“ Diese Bewegung ähnelt dem kreisförmigen Tritt beim Brustschwimmen, außer dass die Beine abwechselnd statt gleichzeitig treten. Es ist nicht nur eine effizientere Bewegung für längere Zeit im Wasser, sondern auch viel stabiler, was perfekt für Wasserballspieler ist, die ihren Oberkörper benutzen müssen, um den Ball zu passen und zu punkten.

Wenn ein Spieler sich während des Spiels nicht über Wasser hält und den Boden des Pools berührt, gilt dies laut USA Water Polo als geringfügiges Foul. Wenn ein kleines Foul wie dieses begangen wird, beginnt das Team, das das Foul nicht begangen hat (oder gegen das im Falle anderer kleiner Fouls gefoult wurde), das Spiel mit einem Freiwurf wieder . Andere Fouls in dieser Kategorie sind Dinge wie das Halten des Balls unter Wasser, um ihn von einem Gegner fernzuhalten, das Spiel zu verzögern, den Ball mit beiden Händen zu berühren oder ein Torwart, der sich über die Mittellinie hinweg bewegt.

Weiterlesen  Wie vergleicht sich das neue Peloton Bike + mit dem originalen Heimfahrrad?

Wasserball kann ein schnelllebiges und intensives Spiel sein, das viel Spaß beim Zuschauen macht – aber keinen Fehler machen, es erfordert auch viel Kraft und Kondition von den Athleten. Als bräuchte man einen weiteren Grund, um beeindruckt zu sein.

Um mehr über alle olympischen Hoffnungsträger zu erfahren, besuchen Sie TeamUSA.org. Sehen Sie sich die Olympischen Spiele in Tokio diesen Sommer auf NBC an.

Bildquelle: Getty / Elsa

Vorheriger ArtikelKaty Perry rettet ihre ikonische Garderobe für Tochter Daisy: „Ich denke die ganze Zeit darüber nach“
Nächster ArtikelVielleicht haben Sie jetzt schon Präsident Bidens Go-to-Desert Island Beauty-Produkt in Ihrer Tasche