Diese Frau lief beiläufig eine 5: 25-Minuten-Meile bei 9 Monaten Schwangerschaft, und wir sind gerade in Ehrfurcht

0
8

Jeder, der eine 5:25 Meile läuft, hat meine unmittelbare Bewunderung. Aber im neunten Monat schwanger? Klingt nicht mal möglich, oder? Makenna Myler ist hier draußen und beweist, dass wir falsch liegen. Die 28-Jährige erlebte diese unglaubliche Zeit neun Monate nach ihrer Schwangerschaft, und als ihr Mann TikTok Video-Beweise für das Kunststück hochlud, war das Internet kollektiv überwältigt.

Was hat Myler dazu inspiriert? Nun, in einem Interview mit Buzzfeed sagte sie, dass alles als Wette mit ihrem Ehemann zu Beginn ihrer Schwangerschaft begann. Sie vermutete, dass sie in der Lage sein würde, eine siebenminütige Meile zu laufen, wenn sie weiter vorne war, ein lockeres Tempo für sie vor der Schwangerschaft. „Um mich zu motivieren, sagte er, er würde mir 100 Dollar geben, wenn ich im neunten Monat schwanger acht Minuten Pause machen könnte“, sagte sie. Unnötig zu erwähnen, dass Myler dieses Tor aus dem Park geworfen hat.

Nicht, dass sie unvorbereitet reingegangen wäre. Myler sagte, dass sie während ihrer Schwangerschaft fünf- oder sechsmal pro Woche gelaufen ist, ihr Tempo verlangsamt und die Kilometerleistung reduziert hat, während sie sich auf das Krafttraining konzentriert hat, „um sicherzustellen, dass meine Beckenverschiebung und mein zusätzliches Gewicht keine / keine Verletzungen verursachen“. Zwei Ärzte haben ihre intensive Laufroutine in Ordnung gebracht, solange sie genug Kalorien gegessen hat, was Myler als „kein Problem“ bezeichnete.

OK, aber wir versuchen immer noch, unsere Köpfe darum zu wickeln. Eine Meile unter sechs Minuten? Während im neunten Monat schwanger! Mike Myler fragte sich, ob dies ein Weltrekord war, und tbh, wir fragen das Gleiche. Guinness-Weltrekorde, bitte bestätigen?

Weiterlesen  Ich habe Deltas On-Demand-Meditation ausprobiert, um meine Flugangst zu lindern