Diese kleinen Angewohnheiten können Ihnen beim Abnehmen helfen, ohne in die Turnhalle zu treten oder zu treten

Abnehmen muss keine grandiose, entmutigende Aufgabe sein. In der Tat ist der Schlüssel zum Abnehmen und Abhalten von Kilos gesunde Gewohnheiten, die Sie lange nach der Eroberung der Waage aufrechterhalten können. Glücklicherweise gibt es unglaublich einfache Änderungen des Lebensstils, die Sie jeden Tag vornehmen können, was sehr wenig Zeit und Mühe erfordert. Zusammen wirken sie sich nachhaltig auf Ihre Gesamtzusammensetzung und Ihr Gewicht aus. Probieren Sie diese von Experten geprüften, supersimple Tipps aus und verlieren Sie Gewicht, ohne darüber nachzudenken:

  1. Schritte hinzufügen Das Gehen hier und dort etwas mehr – insbesondere in Kombination mit diesen anderen Gewohnheiten – kann zu nachhaltigem Gewichtsverlust führen und sogar dazu beitragen, Ihre Stimmung zu verbessern. „Beginnen Sie mit einem nächtlichen Spaziergang um den Block“, sagte Lisa Mastela, RDN, Gesundheitstrainer bei Arivale, gegenüber fafaq. „Dann füge einen weiteren Block hinzu … oder eine Mittagspause oder einen Morgenspaziergang. In Kürze wirst du dich täglich mehr bewegen.“
  2. Trinke mehr Wasser. Nur für den Fall, dass Sie weitere Gründe für die Hydratisierung benötigten: „Wussten Sie, dass Hungerreize oft nur Durstreize sind?“ sagte Lisa. „Viele Menschen denken, dass sie Hunger haben, wenn sie eigentlich nur durstig sind. Wenn man also hydratisiert bleibt, kann das falsche Hunger verhindern.“ Neben dem Eindämmen von Heißhunger können Sie durch das Umschalten auf Wasser auch kalorienreiche Getränke vermeiden. „Sogar diejenigen, die als gesund vermarktet werden, können einen hohen Kaloriengehalt aufweisen“, sagte sie.
  3. Iss mehr Gemüse. „Ich kann die Wichtigkeit von Gemüse nicht genug betonen, wenn es um Gewichtsabnahme geht“, sagte Lisa. „Gemüse ist voll von Ballaststoffen und Wasser, aber kalorienarm – also das Auffüllen des Bauches, ohne die Taille auszufüllen.“ Wenn das Hinzufügen von Grün zu Ihrer Diät beängstigend erscheint, fangen Sie klein an. „Fügen Sie beim Abendessen ein Gemüse zu Ihrem Teller hinzu, dann auch zum Mittagessen, erhöhen Sie dann die Menge und so weiter“, erklärte Lisa. „Bevor Sie es wissen, haben Sie bei jeder Mahlzeit einen halben Teller Gemüse.“
  4. Holen Sie sich acht Stunden. „Stressbewältigung und Schlafoptimierung sind eigentlich zwei wirklich wichtige Elemente für die Gewichtsabnahme“, sagte Lisa gegenüber Fafaq. „Wenn Sie sich gestresst fühlen oder unter Schlafmangel leiden, ist Ihr Körper in einem defensiven Zustand und wird sich wahrscheinlich mehr an Kalorien und Fett halten, als wenn Sie entspannter und ausgeruht wären.“ Brauchen Sie noch mehr zu überzeugen? „Stress und Schlaf machen es schwieriger, Willenskraft zu üben. Wenn Sie jemals eine Pizza bestellt haben, weil Sie müde waren oder einen langen Tag hatten“, hebt Ihre Hand ernsthaft an „, fuhr sie fort. Sie haben die Frau gehört: Arbeiten Sie, um Stress abzubauen, und holen Sie sich noch mehr zzz!
  5. Reduzieren Sie Alkohol. Tut mir leid, der buchstäbliche Buzzkill zu sein, aber Alkohol könnte das sein, was zwischen Ihnen und Ihren Zielen steht. „Alkohol ist kalorienreich und kann zu übermäßigem Essen führen, indem er die Willenskraft einer Person senkt, um ungesunde Lebensmittel zu vermeiden, und dazu führt, dass der Körper das Fett, das Sie essen, speichert, anstatt es abzubrennen“, sagte Lisa.
  6. Versuchen Sie es mit einem neuen Training. Es sind nicht alle Laufbänder und Gewichtsregale! Es gibt unzählige Möglichkeiten, Ihren Schweiß anzuregen, um Ihre Gewichtsziele zu erreichen. Daher ist es entscheidend, diejenige zu finden, die am meisten zu Ihrer Seele spricht. Ob es sich um Tanz, Yoga, Pilates oder Klettern handelt: „Durch das Einrichten einer konsistenten Übungsroutine beim Abnehmen [von einer gesunden Ernährung] werden Sie erfolgreich sein, wenn Sie das Gewicht behalten, das Sie verloren haben“, sagte Lisa.
  7. Schreiben Sie alles auf, was Sie essen. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um Gewicht zu verlieren? Seien Sie bewusst bewusst, was Sie in Ihren Mund stecken. Tun Sie dies mit einem Ernährungstagebuch oder Tagebuch. Eine Studie aus dem Jahr 2008 hat gezeigt, dass unter 1.700 fettleibigen Patienten diejenigen, die ihre Ernährung in einem Protokoll verzeichneten, ihren Gewichtsverlust im Vergleich zu denjenigen, die dies nicht taten, fast verdoppelten. Schreib es auf!
  8. Verwenden Sie kleinere Platten. „Unsere [amerikanischen] Platten sind riesig!“ Sagte Lisa. „Wenn Sie eine kleinere Platte verpacken, können Sie Teile kontrollieren, ohne sich benachteiligt zu fühlen.“ Eine weitere einfache, gedankenlose Möglichkeit, den Gewichtsverlust zu optimieren.
Weiterlesen  Social Media machte mich besorgt und unsicher - so fühle ich mich Wochen, nachdem ich es aufgegeben habe

Bildquelle: fafaq Fotografie / Sheila Gim