Diese überzeugende Greys Anatomietheorie schlägt Jo und Britney Are Sisters vor – kaufen Sie es?

Greys Anatomie erscheint auf seiner historischen, rekordbrechenden 332. Folge und ist damit das am längsten laufende medizinische Drama der Primetime je, Daher waren wir natürlich in Alarmbereitschaft für potenzielle Wendungen und unerwartete Kurven, die sich Showrunnerin Krista Vernoff möglicherweise in den Weg stellt. Nun, eine neue Theorie legt nahe, dass Jo, gespielt von Camilla Luddington, in eine überraschende Verbindung verwickelt sein könnte – könnte sie mit Betty (Peyton Kennedy), auch als Britney bekannt, verwandt sein? Eine neue Theorie des Reddit-Benutzers fivedaysthatsaweek spricht dafür.

Um Ihnen einen Überblick zu geben, sehen wir in der letzten Woche in der Folge „I Want a New Drug“ Meredith (Ellen Pompeo), der versucht, den Rekord für die längste Operation am Gray-Sloan Memorial zu brechen. Sie ist beinahe unterbrochen, als über 50 Süchtige mit Opiat-Überdosierung aufgrund von verschnürten Pillen hereingebracht werden. Einer von ihnen ist Betty Britney. Teddy (Kim Raver) kann Britney während der Operation retten, aber es scheint, als würde sie Amelia höchstwahrscheinlich verlassen, obwohl sie alles getan hat, um sie sauber zu halten, weil ihre Eltern wieder auftauchen.

Derek Shepherds vierte Schwester, Kate, schließt sich der Anatomie von Grey an – hier ist, wer sie spielt!

Da die Eltern von Britney Leo seitdem behauptet haben, Leo, der junge Sohn von Britney, den Owen pflegte und bereit war, sein eigenes Kind zu erziehen, ist es unwahrscheinlich, dass Britney noch bei Amelia bleiben würde. Wenn ihre Eltern sie gefunden haben und erkennen, dass sie ihr bei ihrer Sucht helfen müssen, oder sie ihre Tochter für immer verlieren, werden sie sie wahrscheinlich mitnehmen. Die Auswirkungen, die dies auf Owens und Amelias Beziehung haben wird, sehen nicht vielversprechend aus, aber wie in fivedaysthatsaweek hervorgehoben wird, gibt es erstaunliche Parallelen zwischen der Geschichte von Britney und Jo.

Weiterlesen  Verzweifelt nach neuen Episoden von Orange Ist das neue Schwarz? Saison 7 fällt im Juli

Britney taucht zuerst auf Greys als jugendlich mutter mit einem anderen namen, bereit, ihr baby aufzugeben. In früheren Episoden der Serie haben wir herausgefunden, dass Jo ursprünglich Brooke hieß, bis sie es änderte, und als Kleinkind bei einer Feuerwache abgesetzt wurde. Anschließend verbrachte sie einen Großteil ihrer Kindheit in Pflegeheimen. Könnten Jo’s Eltern auch Britneys sein?

Ein anderer Reddit-Benutzer, TgitDude, brachte sogar eine Theorie auf, wie Jo erkennen würde, dass sie die gleichen Eltern teilen: einen Gerichtsstreit zwischen Owen und Amelia gegen Britneys Eltern.

Wir sind noch nicht so viel in Jo’s Hintergrundgeschichte eingetaucht, abgesehen von ihrem Ex-Mann und der Tatsache, dass sie Link für eine Weile kennt. Eine solche Handlung könnte der perfekte, seifige Weg sein, um in ihren Hintergrund einzutauchen und Details aus ihrer Vergangenheit herauszuarbeiten, die wir nicht kennen gelernt haben. Und um das Ganze abzurunden, wäre es seitdem sehr thematisch sinnvoll Greys Anatomie hat eine Geschichte der Wiedervereinigung von längst verlorenen Schwestern.

Bildquelle: ABC