Dieser einfache Aufbewahrungshack hält Salatgrüns mindestens für eine Woche frisch und es ist Zeit

Wie viele von uns esse ich gerne Mittagessensalate, besonders an Wochentagen. Sie sind super leicht zu machen und natürlich sehr gut für Sie. Normalerweise koche ich vor Beginn der Woche ein Fleisch oder Fisch, damit ich die Zutaten an morgendlichen Morgen schnell zusammenwerfen kann. Aber ich habe festgestellt, dass es schwierig sein kann, die Grüns die ganze Woche frisch und frisch zu halten, was meinen Plan völlig zerstört. Es gibt nichts Schlimmeres, als den Kühlschrank zu öffnen, nur um festzustellen, dass der Salat schleimig geworden ist oder zu Brei geworden ist.

Nachdem ich einige Jahre experimentiert hatte, habe ich endlich einen narrensicheren Weg gefunden, um Grüns länger frisch zu halten. Sobald ich das Grün geschnitten und kombiniert habe (ich liebe nährstoffreichen Spinat, gemischt mit knusprigem Romaine), verwende ich eine supersimplette Aufbewahrungsmethode, um sie knusprig zu halten.

Anstatt Grüns in der Originalverpackung zu belassen oder in eine Plastiktüte zu legen, verwende ich einen Aufbewahrungsbehälter – normalerweise einen ziemlich großen – weil der Einkauf in großen Mengen auch mir hilft, Geld zu sparen. Dann lege ich den Boden des Behälters mit zwei Lagen Papiertücher an, füge die gemischten Grüns hinzu und lege eine weitere Doppellage Papiertücher auf den Salat, bevor der Deckel verschlossen und in den Kühlschrank geschoben wird. Voilà. Das ist es.

Ich habe festgestellt, dass meine Salatgrüns so aufbewahrt werden, dass sie mindestens eine ganze Woche frisch bleiben, weil die Schachtel mehr Platz zum Atmen bietet und die Papiertücher die zusätzliche Feuchtigkeit aus den Blättern aufnehmen. Dieser Prozess hat meine Lebensmittelgeschäftsreisen unter der Woche unterbunden – etwas, das ich früher verabscheut hatte. Wenn Sie also nach einer Möglichkeit suchen, schleimige, matschige Salatgrüns zu vermeiden, sollten Sie dies unbedingt versuchen!

Weiterlesen  Ted Dansons Floss Dance hat sich astronomisch verbessert, seit er es zum ersten Mal gelernt hat

Bildquelle: fafaq Fotografie / Sheila Gim