Dieser intelligente Fall verfolgt, wann ich meine Antibabypillen nehme – und ich gehe nie zurück

0
7

Bildquelle: fafaq Photography / Sam Brodsky

Die nächtliche Einnahme meiner Antibabypille scheint zu diesem Zeitpunkt ein Kinderspiel zu sein – schließlich habe ich die Pille seit meinem ersten Studienjahr eingenommen. Davon abgesehen denke ich immer noch nach, ob ich überhaupt die Pillen genommen habe (meine Gedanken sind. so nervig). Als Emme mir eine intelligente Empfängnisverhütungshülle schickte, in der genau angegeben ist, wann Sie Ihre Pillen haben, war ich fasziniert und mehr als glücklich, sie auszuprobieren.

Emme, das am 25. August dieses Jahres offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, ist mit über 100 verschiedenen rechteckigen Blisterpackungen kompatibel (Pakete zur Empfängnisverhütung werden aufbewahrt). Ich nehme Junel Fe 1.5 / 30, eine generische Form von Loestrin Fe-Tabletten. Die elegante Hülle ist in einer Reihe lebendiger Farben erhältlich, von denen ich mich für üppige Pflaumen entschieden habe. Das gerippte Design macht sie zu einem niedlichen und wagemutigen Accessoire.

Emme stellt eine Verbindung zu einer App auf Ihrem Telefon her. Sie werden von Fragen über die Art der Empfängnisverhütung begrüßt, wann Sie normalerweise Ihre Pillen einnehmen und wie viele Erinnerungen Sie suchen. Der Smart Case verwendet Sensoren, um aufzuzeichnen, wann Sie den Tablettenbeutel aus dem Koffer nehmen, und überprüft daher Ihre Geburtenkontrolle für den Tag. Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Informationen weiterhin manuell eingeben oder nach Bedarf anpassen können die App.

Bildquelle: fafaq Photography / Sam Brodsky

Eine Einschränkung: Ich habe bei der Verwendung des Gehäuses herausgefunden, dass der beste Weg, um eine starke Bluetooth-Verbindung zwischen ihm und meinem Telefon aufrechtzuerhalten, darin bestand, meine Standorteinstellungen auf „immer“ zu setzen. Ich entschied mich zu einem bestimmten Zeitpunkt für „während der Verwendung der App“, und es fiel mir schwerer, den Fall zu verfolgen, als ich die Packung entfernte, was bedeutete, dass ich in einigen Nächten die Zeit, in der ich meine Pillen einnahm, manuell eingeben musste. Ich habe dieses Problem gelöst, indem ich in den Standorteinstellungen auf „immer“ zurückgekehrt bin.

Weiterlesen  Beobachten Sie Adam Rippon beim Skaten, was er die "wichtigste Leistung meines Lebens" nennt.

Ein Plus ist, dass der Akku dieses Gehäuses eine Lebensdauer von sechs Monaten hat, sodass ich Emme seit dem Auspacken nicht mehr aufladen musste. Sie können auch Ihren Flussverlauf und Ihre PMS-Symptome in der App überwachen. Das Beste von allem sind die Erinnerungen. Einige kommen auf den Punkt („Nehmen Sie Ihre Pille. Ihre Eierstöcke werden es Ihnen danken.“); andere haben einen Hauch von Humor („Das einzige, was einfacher ist als automatische Erinnerungen, ist die Einnahme Ihrer Pille.“). Als ich meinen Rucksack gegen einen neuen austauschen musste, bekam ich auch dafür eine Benachrichtigung.

Ja, bevor ich Emme (99 US-Dollar) verwende, habe ich eine Reihe von täglichen Erinnerungen auf meinem Telefon eingerichtet. Als jemand, der dreimal überprüft, ob ich an einem bestimmten Tag Geburtenkontrolle durchgeführt habe, finde ich es toll, dass ich das nicht muss Hör auf, was ich tue. Ich kann einfach mein Telefon öffnen und mir die App ansehen, um mir Ruhe zu geben. Über einen Monat später sehe ich mich nicht mehr in meiner Zeit vor Emme. Es ist, als hätte ich eine persönliche Periode und einen Pillenassistenten direkt zur Hand.