Dieses von Cards Against Humanity inspirierte Elternspiel ist die Babysitting-Gebühr wert

0
7

Hören Sie, es ist ein Jahr her – und ehrlich gesagt würden die meisten frischgebackenen Eltern genau diesen Satz sagen, unabhängig davon, ob das Jahr eine globale Pandemie beinhaltete oder nicht. Wenn Sie es also noch nicht getan haben, ist es vielleicht an der Zeit, einen Babysitter zu rufen und sich mit Ihren Mitmenschen für ein oder zwei Runden des Is This Normal? Kartenspiel.

Inspiriert von den für Kinder völlig ungeeigneten Cards Against Humanity, kombiniert dieses Partyspiel für Erwachsene eine urkomische Sammlung von Bildern und realen Erziehungsszenarien, um herauszufinden, wie es wirklich ist.

Wie bei ähnlich gesinnten Kartenspielen sind die Regeln einfach. Eine Person liest von einer blauen Karte, und jeder antwortet mit ihrer lustigsten weißen Karte, was im Wesentlichen ihre eigenen Eltern-Meme bastelt. Für zusätzliche Heiterkeit können Sie Q&A-Karten kombinieren, um „urkomische, peinliche und oft unangemessene“ Kombinationen zu erstellen – Sie wissen schon, wie ein Kleinkind. Und im Gegensatz zu anderen Versionen auf dem Markt kommt diese neue mit einem 2021-Objektiv. Ja, es gibt Karten über die Zoom-Schule und Gesichtsmasken zu ersparen! Das Ziel ist sicherlich zu gewinnen, aber die meisten erschöpften Spieler werden bleiben, um die unzensierten, unerwarteten Dinge zu teilen, auf die sie kein Erziehungsbuch genau vorbereitet hat.

Ist das normal?: Willkommen beim Elternschaftskartenspiel ($25) ist jetzt erhältlich, und vertrauen Sie uns: Es ist die Babysitter-Gebühr wert.

Vorheriger ArtikelJordan Chiles zeigt beeindruckende Ganzkörperstärke in einem lustigen Spielplatz-Video
Nächster ArtikelNaomi Bidens Verlobungsring im Smaragdschliff ist so klassisch wie es nur geht