„Du bist nie allein“: Kamala Harris ehrt ihre Göttliche Neun Schwesternschaft AKA in Heartfelt Post

0
15

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Kamala Harris (@kamalaharris) geteilter Beitrag

Bevor Kamala Harris gewählte Vizepräsidentin der Vereinigten Staaten wurde, war sie Studentin an der Howard University in Washington DC. Während ihres Abschlussjahres 1986 verpflichtete sich Kamala zu Alpha Kappa Alpha (AKA), einer der ältesten historisch schwarzen Schwesternschaften des Landes. Am 15. Januar teilte Harris, die immer noch eine hingebungsvolle Alaunin ist, einen Instagram-Post zu Ehren des 113. jährlichen Gründertages der Schwesternschaft und nahm sich etwas Zeit, um an ihre College-Jahre zu erinnern. „Für mich ist Howard zu Hause“, betitelte Kamala den Beitrag. „Hier habe ich mein allererstes Rennen um ein gewähltes Amt gefahren. Hier habe ich mich meiner geliebten Schwesternschaft Alpha Kappa Alpha angeschlossen – und ich freue mich sehr, heute unseren 113. Gründertag zu feiern!“

„Sie müssen sich daran erinnern: Sie sind nie allein.“

AKA ist Mitglied der Divine Nine, einer Organisation, die sich aus neun historischen Schwesternschaften und Bruderschaften mit schwarzen griechischen Buchstaben zusammensetzt, die sich bemühen, Gemeinschaft, Solidarität und Fortschritt zu fördern. Zu Kamalas Alumni der Schwesternschaft gehören Maya Angelou, Toni Morrison, Rosa Parks, Alicia Keys, Ava DuVernay, Coretta Scott King, Ella Fitzgerald und Phylicia Rashad. „Die Schwesternschaften und Bruderschaften, aus denen sich die Divine Nine zusammensetzen, wurden auf dem Prinzip der Gelehrsamkeit und dem Prinzip des Glaubens gegründet, das unsere Verantwortung im Dienst an der ganzen Menschheit befeuert“, sagte sie bei der Divine Nine Virtual Rally am 29. Oktober 2020.

Abgesehen davon, dass sie Teil einer so einflussreichen Organisation war, war die designierte Vizepräsidentin dankbar für die Gelegenheit, während ihrer College-Jahre verschiedene Themen – von Politik bis Poesie – zu erkunden und noch Zeit zu haben, mit Freunden „abzuhängen“. „Für mich bedeutete das, in die National Mall zu gehen, um gegen die Apartheid in Südafrika zu protestieren, Präsidentin eines Wirtschaftsclubs zu werden und dem Debattierteam beizutreten“, sagte sie und erinnerte uns daran, dass sie, noch bevor sie ein bekannter Name wurde, nutzt ihre Zeit, um für die Rechte von Minderheiten und Bedürftigen zu kämpfen.

Weiterlesen  Laverne Cox Details erschütternder transphobischer Angriff in Instagram Video: "Das ist mein Leben"

Rückblickend auf ihre Studienjahre und ihre Zeit als AKA-Mitglied hatte Kamala eine Botschaft der Hoffnung, die sie mit denen teilen konnte, die hofften, in ihre Fußstapfen zu treten. „Unterwegs hat Howard mir beigebracht, dass Sie zwar oft feststellen werden, dass Sie der Einzige im Raum sind, der wie Sie aussieht oder die Erfahrungen gemacht hat, die Sie gemacht haben, aber Sie müssen sich daran erinnern: Sie sind nie allein.“ Sie schrieb. „Ihre gesamte Bison-Familie wird mit Ihnen in diesem Raum sein und Sie anfeuern, während Sie sprechen und sprechen. Wir sind bei jedem Schritt an Ihrer Seite.“

Vorheriger ArtikelIch habe mich entschieden, die Hektik zu bekämpfen, indem ich weniger tue, und ich kehre nicht zurück
Nächster ArtikelAvo Toast, Tennis und ein Fotoshooting: Verbringen Sie 24 Stunden mit Tennis-Superstar Naomi Osaka