Eher als den Hulk zu bekämpfen, wird Chris Hemsworth ihn spielen – Hulk Hogan, That Is

Chris Hemsworth geht zum Wrestlingring! Der 35-jährige Schauspieler hat sich verpflichtet, die WWE-Ikone Hulk Hogan in einem kommenden Biopic zu spielen, der von Todd Phillips geleitet und von Scott Silver geschrieben wurde. Phillips wird das Projekt neben Hemsworth und Bradley Cooper, mit denen Phillips die Produktionsfirma Joint Effort teilt, sowie Scheinwerfer’s Michael Sugar und Eric Bischoff.

Das Biopic wird die Lebensgeschichte von Hogan – geborener Terry Gene Bollea – und seinen Aufstieg als einer der bekanntesten Wrestler der Welt und Leiter von „Hulkamania“ nacherzählen. In den späten 1970er und 1980er Jahren war er eine besonders bemerkenswerte Figur und erlangte durch die World Wrestling Federation (heute WWE) mit seinen flamboyanten Unterschriften im Kampfstil Popularität. Er war auch in einen großen Sex-Skandal mit der Frau eines Freundes verwickelt, der zu einer Millionen-Dollar-Klage führte. Hogan selbst wird als Berater und Produzent aktiv an der Entstehung des Films mitwirken. Derzeit befindet sich der Film in der Anfangsphase der Entwicklung, während Netflix und Führungskräfte sich hinter den Kulissen über die Details des Projekts unterhalten.

Also hier sind einige Dinge, die ich wirklich gerne sehen würde: Hemsworth reißt seine Kleidung in einem Ringkampf ab, Hemsworth tropft Schweiß, Hemsworth ist im Grunde die WWE-Version von Thor. Etwas worüber ich nicht so aufgeregt bin? Dieser verdammte Schnurrbart. Aber wir müssen warten, bis ein paar Standbilder oder Promovideos fallen, bevor wir definitiv sagen, dass Hemsworth sich in einem dicken, abscheulichen Vorrat anlegt, ist völlig unansehnlich.

Bildquelle: Getty

Weiterlesen  Dies ist der beste Weg, um eine Couch zu reinigen (weil Sie dies unbedingt tun sollten)