Ein Experte erklärt, warum HIIT Ihnen helfen kann, schneller Fett zu verlieren, ohne Muskelmasse zu verlieren

0
82

Wir wissen, dass Fitness oft zu stark vereinfacht wird, insbesondere wenn es darum geht, Fett zu verlieren und Muskelmasse aufzubauen. Nachdem dies gesagt wurde, wissen wir mit Sicherheit, dass sauberes Essen in Kombination mit einer Form von konsequentem Krafttraining für die meisten Menschen von Vorteil sein kann. Um herauszufinden, wie Sie schneller Fett verlieren können (nein, dies wird in ein paar Tagen nicht passieren), sprach Fafaq mit Rondel King, MS, CSCS, einem Trainingsphysiologen im Langzeit-Leistungszentrum von Langone.

Rondel erklärte, dass es im Fitnessstudio Diagramme und Informationen gibt, die die Fettverbrennungszonen erklären und wo Ihre Herzfrequenz sein muss, um Fett zu verbrennen. Laut Rondel „gibt es eine große Variabilität, da wir alle verschieden sind und unterschiedliche Herzfrequenzen in einer bestimmten Herzfrequenzzone benötigen, damit Sie Fett als Kraftstoffquelle verwenden können.“

3 Dinge, die Sie heute tun können, um mit einem langsamen Stoffwechsel abzunehmen, so ein Experte

Er erklärte, dass diese Herzfrequenzzonen „in direktem Zusammenhang mit der Verbrennung von Fettgewebe im Gegensatz zu freien Fettsäuren“ stehen. Anstatt sich auf ein Diagramm zu verlassen, um den Körperfettanteil zu senken, sagte Rondel: „Das Beste, was Sie tun müssen, ist, eine Umgebung zu schaffen, die zum Abnehmen oder zur Verwendung von Fettgewebe förderlich ist.“

Diese Umgebung erfordert keine Elite-Fitness-Mitgliedschaft oder ausgefallene Ausrüstung. Rondel sagte einfach: „Man muss trainieren und Muskelmasse entwickeln.“ Wenn Sie mehr Muskelmasse haben, erhöhen Sie Ihre Stoffwechselrate im Ruhezustand. Dadurch können Sie im Ruhezustand mehr Kalorien verbrennen, erklärte Rondel.

Wenn Sie sich fragen, welche Art von Training Sie tun sollten, sagte Rondel, dass Widerstandstraining ein guter Ausgangspunkt ist. „Je mehr Muskeln Sie haben, desto höher ist der Kalorienverbrauch“, sagte er. Rondel empfiehlt auch ein hochintensives Intervalltraining, um Körperfett zu verlieren, da „es Vorläufer für Dinge wie Testosteron und Wachstumshormone und Dinge produziert, die möglicherweise dazu beitragen, Ihre Muskelmasse zu erhöhen.“

Weiterlesen  Warum bin ich froh, dass ich keine Babyparty hatte?

Sie verbrennen kein Fett während dieses HIIT-Trainings – hier ist, wenn es wirklich passiert

HIIT-Workouts schaffen auch eine anabole Umgebung, „die Ihre Muskeln schont, im Gegensatz dazu, wenn Sie Kardio im Fern- / Steady-State-Bereich tun, das eher katabolisch wirkt – Muskelgewebe abbaut“. Cardio ist nicht schlecht, aber Rondel erklärte, dass es Stresshormone wie Cortisol erhöht, die „in der Natur sehr katabolisch sind und das Gewebewachstum nicht in einem gewissen Ausmaß fördern“. Rondel zufolge „baut Cardio Muskelgewebe tatsächlich ab, was für jemanden, der versucht, abzunehmen, kontraproduktiv sein kann.“

Am Ende des Tages, sagte Rondel, „hängt alles von den Zielen des Einzelnen ab und davon, wo er trainiert“, wenn er versucht, Fett zu verlieren. Der Fettabbau ist oft zu stark vereinfacht, aber es ist wichtig zu wissen, dass „es viele Variablen gibt, die damit einhergehen“.

Wenn Sie mit dem Krafttraining noch nicht vertraut sind und nicht wissen, wo Sie beginnen sollen, sollten Sie einen der folgenden Pläne in Betracht ziehen:

  • Mit diesem vierwöchigen Krafttraining lernen Sie, Gewichte zu heben
  • Ein vierwöchiges Programm, um wieder fit zu werden und Muskeln aufzubauen
  • Ein All-Level-Trainingsplan, um Fett zu verbrennen und Muskeln aufzubauen
  • Ein einwöchiger Trainingsplan

Bildquelle: Getty / Pixdeluxe