Ein Schluck dieser 5 warmen Tees kann beim Aufblähen nach einer großen Mahlzeit helfen

0
11

Meine neue Wohnung ist genau Fünf Türen weiter von einem Restaurant mit dem besten Brathähnchen-Sandwich, das ich je hatte. Ich bin so besessen von dem Gericht, dass ich angefangen habe, meine Speisekammer mit Teebeuteln zu füllen – heißer Tee und guter Fernseher sind das Mittel meiner Mutter gegen Blähungen nach einer großen Mahlzeit.

Ich habe es immer gedacht Die echten Hausfrauen Cast’s Drama – nicht der Tee -, der mich von meinen schmerzhaften Blähungssymptomen ablenkte, bis sie verschwanden. Dr. Natasha Fuksina, eine zertifizierte Fachärztin für Innere Medizin und Adipositasmedizin, bestätigte jedoch, dass Bethenny Frankel nicht dafür danken sollte, dass sie sich besser fühlte.

Von Kräuter über Ingwer bis hin zu Grün erklärte Dr. Fuksina, dass die meisten warmen Tees dazu beitragen, Blähungssymptome zu reduzieren, indem sie die Flüssigkeitsaufnahme erhöhen. Dies kann das Stuhlvolumen erhöhen, zur Beseitigung des Stuhls beitragen, Verstopfung verringern und Giftstoffe aus dem Körper entfernen.

Viele Tees haben auch entzündungshemmende Eigenschaften, die das Aufblähen erleichtern können, indem sie mit unserem Mikrobiom interagieren – den Billionen von Mikroorganismen, die in unserem Darm leben, fügte sie hinzu.

„Flüssigkeiten gelangen sofort in den Magen und gelangen innerhalb von Minuten in den Darm. Abhängig von der Menge der Nahrung im Darm kann es 10 bis 30 Minuten dauern, bis der Tee Blähungssymptome lindert.“

Anhaltendes Aufblähen könnte andererseits ein Zeichen für Grunderkrankungen sein, die medizinisch behandelt werden müssen – und in einigen Fällen könnte das Trinken von Tee die Symptome einer Erkrankung maskieren und Sie daran hindern, rechtzeitig eine Behandlung zu suchen, sagte Dr. Fuksina. Deshalb ist es wichtig, mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie sich zur Erleichterung dem Tee zuwenden.

Weiterlesen  Maskenmandate funktionieren - und sonst gibt es keine guten Argumente, sagt ein Arzt

Achten Sie auch darauf, was Sie Ihrem Tee hinzufügen. Dr. Fuksina wies darauf hin, dass einige Süßstoffe Entzündungen im Darm verschlimmern und zu Gas und Blähungen beitragen können. Sie fügte hinzu, dass Milchprodukte und ihre Auswirkungen auf den Darm personenbezogener sind.

Vor Ihnen liegen die Tees, die Dr. Fuksina am meisten empfohlen hat, um Blähungen zu reduzieren, und warum – auf diese Weise werden Sie nicht zu überfordert sein, die Teeabteilung Ihres Lebensmittelladens zu durchsuchen.

Hier ist, warum Sie auf Reisen aufgebläht werden, sagt ein Ernährungsberater – und 7 Möglichkeiten, es zum Stillstand zu bringen

Grüner Tee

„Grüner Tee – ein nicht fermentierter Tee – ist reich an Polyphenolverbindungen und besitzt antioxidative, entzündungshemmende und antibakterielle Wirkungen“, erklärte Dr. Fuksina.

Es wird angenommen, dass das Getränk Antioxidantien im Magen-Darm-Trakt aktiviert, die die krebserzeugende Aktivität hemmen können, fügte sie hinzu – deshalb eignet es sich hervorragend zur Verringerung von Entzündungen, die mit Magen-Darm-Erkrankungen verbunden sind.

Ingwertee

Laut Dr. Fuksina besteht Ingwertee aus einem Wirkstoff namens Gingerol, der starke entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften besitzt. Dies macht ihn zu einer hervorragenden Wahl für die Linderung von Verdauungsstörungen, Blähungen und Übelkeit.

Pfefferminztee

„Pfefferminztee – gebraut aus den Pflanzenblättern, die auch Pfefferminzöl enthalten – ist wahrscheinlich einer der beliebtesten verwendeten Tees. Er enthält Phenole und Flavonoide, von denen in Studien nachgewiesen wurde, dass sie eine entspannende Wirkung auf das Magen-Darm-Gewebe haben“, sagte Dr. Sagte Fuksina.

Süßholzwurzeltee

Da Lakritztee Krämpfe, Verstopfung und Entzündungen lindern kann – alles Dinge, die zu Blähungen führen können -, ist dies eine offensichtliche Wahl für diese Zusammenfassung, sagte Dr. Fuksina.

Weiterlesen  Diese schnellen und einfachen Journaling-Eingabeaufforderungen helfen, die täglichen Ängste zu lindern

Kamillentee

Kamillentee wird oft für seine medizinischen Eigenschaften gefeiert – einschließlich seiner krampflösenden Wirkung zur Beruhigung von Blähungen und Verdauungsstörungen, sagte Dr. Fuksina.

Klicken Sie hier, um weitere Gesundheits- und Wellnessberichte, Tipps und Neuigkeiten zu erhalten.

Bildquelle: Getty / Delmaine Donson