Ein TikToker erklärt, wie eine Diätkultur wäre, wenn es eine Person wäre (Hinweis: Es ist gierig!)

0
14

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Victoria Garrick (@victoriagarrick) am 20. Oktober 2020 um 18:33 Uhr PDT

Wenn Sie in den letzten Monaten einen Freund über die „Quarantäne 15“ sprechen gehört haben, dann wissen Sie, dass die Diätkultur selbst inmitten einer Pandemie lebendig und gesund ist. Die Diätkultur lebt von der Unsicherheit, die sie in der Gesellschaft auslöst, und die Gewichtsverlustbranche profitiert jedes Mal finanziell, wenn jemand in eine andere Modediät gezogen wird, die nie so zu funktionieren scheint, wie sie es sich erhofft hatten. Angesichts aller anderen Ereignisse auf der Welt sollten wir alle versuchen, uns weniger auf die Skala zu konzentrieren.

Aber die Athletin und Aktivistin Victoria Garrick weiß, wie herausfordernd das sein kann, weshalb sie einen TikTok kreierte – den sie später auf Instagram neu veröffentlichte -, der aus Sicht der Diätkultur erzählt wurde. In dem Video spielt sie eine allzu vertraute Figur, die einen unmöglichen und unerreichbaren Schönheitsstandard setzt, und versucht dann, Ihnen eine Vielzahl von Produkten zu verkaufen, die darauf abzielen, dies zu erreichen. Das Problem: Die Standards ändern sich ständig, weil Sie sich „gut genug“ fühlen und keine Diäten, Tees und andere Produkte mehr benötigen, die Ihnen beim Abnehmen helfen sollen. Garrick merkt an, dass der Gewichtsverlust eine Branche von 70 Milliarden US-Dollar ist.

Wenn Sie mit dem Körperbild zu kämpfen haben, denken Sie daran, dass Ihr Wert nicht von Ihrer Körpergröße abhängt und dass die Leute, die Ihnen sagen, dass sie nur Ihr Geld wollen. Anstatt eine andere Modediät zu versuchen, lesen Sie diese Therapeutentipps, um zu lernen, wie Sie Ihren Körper lieben. Sehen Sie sich das vollständige Video oben an.

Weiterlesen  Bereit zu arbeiten? Diese Instagram Live Workouts bringen dich die ganze Woche zum Schwitzen