Eminem feiert 12 Jahre Nüchternheit mit beweglichem Instagram-Beitrag: „Ich habe keine Angst“

Eminem feiert eine große Leistung. Am Montag feierte der 47-jährige Rapper 12 Jahre Nüchternheit, indem er einen bewegenden Instagram-Beitrag teilte. „Sauberes Dutzend in den Büchern! Ich habe keine Angst“, schrieb er neben einem Foto seiner Anonymen Münze „Alkoholiker“. Die Münze, die oft verwendet wird, um nüchterne Jahrestage zu markieren, ist mit den Worten „Einheit“, „Stärke“ und „Genesung“ sowie dem Satz „Um dein eigenes Selbst wahr zu sein“ eingraviert.

Dies ist das dritte Jahr in Folge, in dem Eminem seine Nüchternheit auf Instagram gefeiert hat. Letztes Jahr teilte er ein Foto von ihm, wie er seine Münze in der Hand hielt, und im Jahr zuvor – was ein Jahrzehnt der Nüchternheit kennzeichnete – veröffentlichte er ein Foto von sich selbst, wie er seine Münze hielt. Im Laufe der Jahre war Eminem sehr offen gegenüber seinem Kampf gegen Drogenmissbrauch. In einem Interview mit Männerjournal 2015 gab er bekannt, dass er 2007 Pillen überdosiert und sich schließlich dem Sport zugewandt hatte, um mit seiner Sucht fertig zu werden.

Weiterlesen  Miley Cyrus denkt über ihre Ehe mit Liam Hemsworth nach und es ist absolut herzzerreißend