Entschuldigung, das Broadway-Musical in The Prom ist ein totales Werk der Fiktion

0
10

Die Prämisse von Netflix ’spritziger musikalischer Adaption Die Abschlussball ist, dass eine Gruppe von Broadway-Schauspielern in einer kleinen Stadt landet, um einem gemobbten Teenager-Mädchen nach ihren musikalischen Flops zu „helfen“. Das fragliche Musical, Eleanor: Die Geschichte von Eleanor Roosevelt, klingt sicherlich nach etwas, das existieren könnte, aber ist es eine echte Show? Wie Sie wahrscheinlich schon vermutet haben, gibt es eigentlich kein echtes Eleanor Roosevelt-Musical, aber die Idee dazu ist nicht ganz so weit hergeholt, wie es scheinen mag.

Musiktheater ist wohl eine der wahrhaft „amerikanischen“ Kunstformen, die in den USA geboren und entwickelt wurden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass wichtige Personen aus der amerikanischen Geschichte eine herausragende Rolle im Kanon des Musiktheaters gespielt haben. Offensichtlich weiß jeder, wie Hamilton verwandelte die Geschichte eines weniger diskutierten Gründervaters in das größte kulturelle Phänomen des 21. Jahrhunderts und beobachtete Die Abschlussball, es fühlt sich an wie ihre Eleanor! ist einer Parodie der am nächsten Hamilton Phänomen. Andere „Präsidenten“ -Musicals im wirklichen Leben schließen ein 1776 (eine frühere Geschichte der amerikanischen Revolution), Verdammt blutiger Andrew Jackson (eine Punkrock-Darstellung des umstrittenen Präsidenten) und Attentäter (erzählt aus der Perspektive von möglichen und erfolgreichen Attentätern von US-Präsidenten). Und natürlich gibt es Dutzende von Musicals, die auf einer wahren Begebenheit basieren und sich mit allem befassen, was von umgeleiteten Flügen am 11. September (Komm von weg) zu einem halboffenen Aufstand in Frankreich (Les Miserables) und eine argentinische First Lady (Evita) – und sehr viel mehr.

Die AbschlussballDas „Show in Show“ -Format ist auch für Musicals nichts Neues – Musicals über Musicals sind so ziemlich ein Grundnahrungsmittel des Genres! In diesem Fall ist die fiktive Show jedoch eher ein Mittel, um den Rest der Geschichte zu beginnen, als ein fortlaufender Teil der Handlung. Typischerweise bleiben diese fiktiven Musicals fiktiv, obwohl es eine neue und bemerkenswerte Ausnahme gibt: das Kreativteam dahinter Smash, NBCs Kult-Lieblings-TV-Show plant, aus dem fiktiven Marilyn Monroe-Musical der Show ein echtes Musical zu machen. Eleanor!, Es ist jedoch nicht wahrscheinlich, dass es dasselbe Schicksal gibt.

Weiterlesen  Miley Cyrus 'Britney Spears Cover aus ihren Hinterhof-Sessions lässt uns sagen: "Gib mir mehr"

Bildquelle: Everett Collection