Es fängt an zu klingen, als hätte Clare Crawley die Bachelorette nicht verlassen – sie wurde gebeten zu gehen

0
8

Als Clare Crawleys Reise in Staffel 16 von Die Bachelorette kriecht zu Ende (sorry, nicht sorry), Fans erfahren mehr darüber, wie der dramatische Ausstieg zustande kam. Die Erzählung, die wir gesehen haben, ist, dass Clare zum Franchise zurückkehrte, um ihren Ehemann zu finden, und mit dem Programm fertig war, als sie ihn fand – nur 12 Tage nach Beginn ihrer Dreharbeiten. Laut einem kürzlich geführten Interview mit einer ABC-Führungskraft war es jedoch möglicherweise weniger ihre Wahl als vielmehr eine Entscheidung von höheren Stellen.

Am Dienstag, den 27. Oktober, erschien Rob Mills im Podcast des ehemaligen Bachelor Nick Viall, Die Viall-Dateien, Dort bemerkte er, dass die Produzenten zwar wussten, dass Clares Saison „unvorhersehbar“ sein würde, sie aber nicht mit der schnellen Wende rechneten. Mills enthüllte, als Clare sich weigerte, nach ihrem zweiten Gruppentermin eine Rose herauszugeben, „war das irgendwie umstritten.“ Er fügte hinzu: „Dies war die Zeit, als wir anfingen zu denken: ‚Oh mein Gott, als müssten wir wirklich darüber nachdenken‘, als sie diese Rose nicht herausgab und sie nur sich selbst gab.“

Wir haben bereits eine ziemlich gute Idee, wann Clare die Bachelorette verlassen wird

Bei dem fraglichen Gruppentermin ging es um einen Braten, bei dem es um Clares Spitzenreiter Dale Moss ging, als die anderen Bewerber erkannten, wie stark die Verbindung zwischen der Bachelorette und dem ehemaligen NFL-Spieler geworden war. Das Paar war seit der ersten Episode, in der Clare Dale mit ihrem ersten Eindruck bescherte, nahezu unzertrennlich und sagte einem erschrockenen Chris Harrison: „Ich habe definitiv das Gefühl, gerade meinen Mann getroffen zu haben.“ Es ist fair zu sagen, dass der Rest von Clares Kandidaten davon überzeugt ist, dass sie keine Chance gegen Dale haben und mit ihrer Art nicht zufrieden sind Bachelorette Erfahrung geht. Seit der Premiere hat Clare drei Männer außerhalb der Rosenzeremonien nach Hause geschickt, einen Einzeltermin und einen Gruppentermin abgesagt. Es ist offensichtlich, dass sie auch über die Erfahrung hinweg ist!

Weiterlesen  Die Bachelorette: Clare Crawley erklärt die Bedeutung hinter DIESEM Diamantring

Während einige fragten, ob die Bachelorette vor der Show Kontakt zu Dale hatte, bestand Mills darauf, dass Clare und Dale sich vor der Premiere der Show nicht trafen oder sprachen und sagten: „Sie schwört auf dem Grab ihres Vaters, dass sie sich nicht [getroffen] haben. Sie hatte diesen Kerl noch nie gesehen. „

„Sie konnte es einfach nicht mehr“, fügte er hinzu. „Ich denke, sie wurde ein bisschen verrückt.“

Trotzdem klingt es so, als hätten die Produzenten erkannt, dass Clares Gefühle für Dale mehr waren als erwartet und sie befürchteten, die beiden würden gehen. „Sie wissen als Hauptdarsteller, Sie haben Momente, in denen Sie sagen: ‚Ich bin fertig, ich bin raus'“, sagte Mills. „Es war nie ‚Oh mein Gott, was ist, wenn sie diese Person [früh] getroffen haben und wir das Ganze abschalten müssen?'“ Anscheinend hat Clare das alles geändert! Und während Mills nicht verriet, wie der Ausstieg des Friseurs ablief, sagte er, dass die Fans Clare sehen werden, wie sie ihre Beziehung zu Dale aufnimmt, bevor Tayshia Adams einspringt, um die Zügel zu ergreifen.

Bildquelle: ABC