Es ist in Ordnung, mit Uterusmyomen zu trainieren, aber Sie möchten möglicherweise das HIIT-Training überspringen

0
9

Die meisten Menschen mit einer Gebärmutter entwickeln während ihrer Fortpflanzungszeit mindestens ein Gebärmuttermyom. In den USA leiden schätzungsweise 26 Millionen Menschen mit Gebärmutter im Alter zwischen 15 und 50 Jahren an Uterusmyomen. Myome betreffen möglicherweise nicht jeden, aber für einige können sie große Schmerzen verursachen und sich auf ihren Alltag auswirken.

Wenn Sie aktiv sind oder bereit sind, mehr körperliche Aktivität in Ihren Lebensstil aufzunehmen, ist es sicher, mit Myomen zu trainieren. Die Art der Übung hängt jedoch von Variablen wie Ihrem Fitnesslevel ab, wo sich die Myome in Ihrer Gebärmutter befinden, und dem Trainingsstil, an dem Sie teilnehmen. Bevor Sie mit Myomen trainieren, werden wir erklären, was Myome sind und was sie verursacht.

Was sind Uterusmyome?

„Myome sind einfach nicht krebsartige Muskelwachstum, die sich in der Gebärmutter bilden“, sagte Dr. Kristamarie Collman, eine staatlich geprüfte Hausärztin, gegenüber fafaq. Myome werden auch Leiomyome genannt und als Tumoren bezeichnet, aber Dr. Collman sagte, dass sie nicht krebsartig sind. Sie können als einzelner Tumor wachsen oder es können viele in der Gebärmutter sein. Die Größe von Myomen kann von so klein wie ein Apfel bis so groß wie eine Grapefruit reichen, aber selten werden sie extrem groß.

Was verursacht Uterusmyome?

„Die genaue Ursache von Myomen ist unbekannt, wird aber vermutlich auf eine Kombination von Faktoren zurückgeführt“, erklärte Dr. Collman. Es gibt Untersuchungen, die zeigen, dass Myome auf bestimmte Hormone reagieren und einige Menschen möglicherweise bestimmte Gene haben, die sie einem höheren Risiko aussetzen, an Uterusmyomen zu erkranken, sagte sie. „Familienmitglieder mit Myomen können Ihr Risiko erhöhen“, erklärte Dr. Collman. Einige können auch Myome während der Schwangerschaft erleben, und laut Dr. Collman neigen Myome dazu, nach den Wechseljahren zu schrumpfen.

Weiterlesen  Laut einem Trainer helfen 3 schnelle Strecken, um Schulterschmerzen zu lindern

„Wenn Sie eine Gebärmutter haben und Hormone im Körper freigesetzt werden (aus Ihren Eierstöcken oder sogar aus Fettzellen), können Sie Myome bilden“, erklärte sie. Myome sind sehr häufig, 70 bis 80 Prozent der Menschen mit Gebärmutter leiden im Laufe ihres Lebens an Myomen, und einige haben möglicherweise keine störenden Symptome, sagte Dr. Collman. Ihr Alter, Ihre Familiengeschichte, Ihre ethnische Zugehörigkeit und Ihr Lebensstil können Ihr Risiko für Myome erhöhen.

26 Millionen Frauen haben Uterusmyome, und Kamala Harris ’neuer Gesetzentwurf will das ändern

Ist es sicher, mit Myomen zu trainieren?

Wenn Sie Myome haben und körperliche Aktivität beginnen oder fortsetzen möchten, ist es laut Dr. Collman größtenteils sicher, mit Myomen zu trainieren. „Manchmal kann Sport helfen, Schmerzen zu lindern, ein gesundes Gewicht zu halten oder sogar das Wachstum von Myomen zu verlangsamen“, erklärte sie. Manchmal können Myome jedoch Ihre Trainingsfähigkeit beeinträchtigen. Dies hängt davon ab, wo sich die Myome in der Gebärmutter befinden und wie fit Sie sind.

Wenn Sie Myome haben, empfiehlt Dr. Collman leichte Jogging- oder Gehübungen, die Ihnen helfen können, ein für Sie gesundes Gewicht zu halten, Yoga oder Pilates, um Ihre Muskeln zu stärken, und leichtes Training. „Ich würde die Teilnahme an intensiven körperlichen Aktivitäten, die den Körper sehr belasten, warnen, es sei denn, Ihr Arzt empfiehlt dies direkt“, sagte sie.

Was sind Symptome von Myomen und wie können sie behandelt werden?

Einige Menschen haben möglicherweise nie Symptome, die darauf hinweisen, dass sie Myome haben, während andere Symptome haben können, die „Ihr Leben zerstören“, sagte Dr. Collman. „Die häufigsten Symptome sind starke Menstruationsblutungen und niedrigerer Beckendruck. Andere Symptome können Rückenschmerzen, Schmerzen beim Sex oder sogar Fruchtbarkeits- und Schwangerschaftsprobleme sein“, fuhr sie fort. Die Lage des Myoms kann auch verschiedene Symptome verursachen. Wenn beispielsweise ein Myom auf Ihre Blase drückt, müssen Sie möglicherweise häufig urinieren, oder wenn es auf Ihren Darm drückt, kann es zu häufiger Verstopfung kommen, erklärte Dr. Collman.

Weiterlesen  Bala hat gerade Bala Bars auf den Markt gebracht, und diese Mini-Gewichte sind eine großartige Ergänzung für Ihr Heim-Fitnessstudio

Es stehen zahlreiche Behandlungsoptionen zur Verfügung, und es ist wichtig, die beste Option mit Ihrem Arzt zu besprechen. „Am wichtigsten ist, dass Sie sich fragen, welche Risiken und Vorteile diese Optionen mit sich bringen und ob Sie in Zukunft Kinder haben möchten“, sagte sie. Wenn Sie Zweitmeinungen einholen und selbst recherchieren, können Sie auch die fundierteste Wahl für Ihre Gesundheit treffen.

Wenn Ihre Myome keine Symptome wie starke Blutungen oder Schmerzen verursachen, müssen sie normalerweise nicht behandelt werden, und laut Dr. Collman kann eine Beobachtung eine Option sein. Wenn Sie Symptome haben, gibt es sowohl chirurgische als auch nicht-chirurgische Optionen. Die nicht-chirurgischen Optionen umfassen sowohl hormonelle als auch nichthormonale Medikamente, die zur Verbesserung der Symptome von Menstruationsblutungen beitragen und möglicherweise die Größe des Myoms verringern können.

Zu den chirurgischen Eingriffen gehört eine Myomektomie, bei der das Myom entfernt und der Uterus an Ort und Stelle belassen wird. „Ein Verfahren namens Uterusarterienembolisation ermöglicht es Ärzten, die Blutversorgung des Myoms zu unterbrechen, wodurch es schrumpft“, sagte Dr. Collman. Menschen können sich auch für eine Hysterektomie entscheiden, bei der der gesamte Uterus entfernt wird. Dies ist ein letzter Ausweg für Menschen, die in Zukunft nicht mehr gebären wollen, erklärte Dr. Collman. Da es viele Möglichkeiten zur Behandlung von Myomen gibt, betonte Dr. Collman, dass er ausführlich mit Ihrem Arzt über Ihre Bedürfnisse und Ihre individuelle Situation gesprochen hat.

Was passiert, wenn Uterusmyome nicht diagnostiziert und unbehandelt bleiben?

Wenn Ihre Myome keine Symptome verursachen, können Sie Ihr Leben mit ihnen fortsetzen und erfolgreich schwanger werden und ohne Probleme gebären, wenn dies Ihr Ziel ist. Bei einigen Patienten können Myome jedoch, wenn sie unbehandelt bleiben, an Größe zunehmen und je nach Standort zu schwerwiegenderen Symptomen wie Unfruchtbarkeit führen.

Weiterlesen  Das Washington Football Team engagiert Jason Wright, den ersten Präsidenten des Black NFL Teams

Myome sind sehr häufig und verursachen für die meisten keine Komplikationen. Es wird jedoch empfohlen, sich regelmäßig untersuchen zu lassen und mit Ihrem Arzt über Änderungen, Symptome oder Probleme zu sprechen, die Sie möglicherweise zur Aufrechterhaltung und Verbesserung Ihrer allgemeinen Gesundheit und Ihres Wohlbefindens benötigen -Sein.

Bildquelle: Getty / MStudioImages