Es muss eine Bridgerton Staffel 2 nach dem Ende des klaffenden Cliffhangers geben

0
2

Eines im Fernsehen ist garantiert: Wenn Sie „Shondaland“ auf dem Bildschirm sehen, wissen Sie, dass es verdammt gut wird. Und mit Shonda Rhimes ‚erster Netflix-Serie Bridgerton, sie hat mehr als geliefert. Eine Mischung aus der Ikone Gossip Girl und Stolz und Voreingenommenheit, Die neue Show – basierend auf der Buchreihe der Autorin Julia Quinn – begleitet die acht Geschwister von Bridgerton auf ihrem Weg, in der Londoner High Society Liebe zu finden.

Während die erste Staffel eine wilde Reise mit unzähligen skandalösen Momenten ist, hat uns das Ende viele Fragen gestellt: Werden Daphne und Simon schwanger und haben tatsächlich ein Kind? Wird Penelope als Lady Whistledown entlarvt? Und noch besser, was wird passieren, nachdem Penelope als Klatschkönigin entlarvt wurde? Es ist unnötig zu erwähnen, dass bei so vielen miteinander verflochtenen Beziehungen und Geschichten viel herauszufinden ist. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass Netflix und Rhimes haben neun Bücher, mit denen man als Ausgangsmaterial arbeiten kann.

Obwohl Netflix die Serie nicht offiziell für eine zweite Staffel verlängert hat, ist die Besetzung definitiv an Bord. „Ich habe das Ende geliebt, ich denke, es beendet es ganz gut. Daphne ist immer so verzweifelt nach Kindern und das ist ihr Wunsch. Das Ende schließt ihre Beziehung so perfekt ab, dass es ein Happy End ist. Aber es gibt so viel mehr „, sagte Phoebe Dynevor (Daphne Bridgerton) gegenüber fafaq. „Sie sind so jung, wenn sie heiraten, also gibt es so viele weitere Orte, an die ihre Beziehung gehen kann. Und wie wir wissen, ist Liebe nicht einfach. Es ist eine lange Reise. Und wer weiß, wohin die nächsten zehn Jahre oder so führen könnten Sie.“

Weiterlesen  Netflix 'Hollywood ist von wahren Geschichten inspiriert, aber Meg (auch bekannt als Peg) ist ein gefälschter Film

Nicola Coughlan (Penelope Featherington) ist bereit, die Folgen dieser dramatischen Enthüllung zu sehen. „Der Whistledown fällt raus – alles!“, Sagte sie zu Fafaq. Es gibt auch die Freundschaft von Penelope und Eloise, die neben ihrem Debüt auf jeden Fall interessant sein wird. „Es ist sehr schön, [Eloises] Beziehung zu Penelope zu sehen, denn das ist jetzt offensichtlich anders, das ist gewaltig“, teilte Claudia Jessie (Eloise Bridgerton) Fafaq mit. „Sie sind so jung, aber jetzt ist es dieses entscheidende Zeitalter, in dem sie in dieses bizarre Ritual eintreten. Und ja, ich denke, es wird aufregend sein, wenn sie das gemeinsam tun. Eloises Debüt auf eine Art Eloises Art zu sehen, denke ich kann nichts anderes als unterhaltsam sein. Weil ich denke, sie wird die Dinge durcheinander bringen. „

Wir hoffen, dass wir nächstes Jahr noch mehr Lady Whistledown-Klatsch bekommen.

Bildquelle: Netflix