Eva Mendes wusste nicht, ob sie Kinder haben wollte, aber dann geschah „Ryan Gosling“ und Fair

Eva Mendes hatte in der Vergangenheit bemerkt, dass sie nicht unbedingt auf Kinder eingestellt war – das heißt, bis „Ryan Gosling passierte“ (fair genug). Jetzt haben Ryan und Eva, die seit mindestens 2011 zusammen sind, zwei süße Töchter (die Ryan nichts anderes als Shows mit sprechenden Tieren ansehen lassen).

Eva Mendes bringt ihren Kindern Spanisch bei und die gute Nachricht ist, dass sie Spanglish beherrschen!

Esmeralda Amada Gosling

Esmeralda wurde am 12. September 2014 geboren und ist das älteste Kind des Paares. Während des Filmens Erster Mann, Beide Mädchen besuchten das Set und später machte Esmeralda eine lustige Bemerkung über Ryans Beruf. „Ich denke, sie denken, ich bin eine Astronautin. Meine Älteste sagte neulich – sie zeigte auf den Mond und sagte: ‚Hier arbeitest du, richtig?'“

Amada Lee Gosling

Weniger als zwei Jahre nach Esmeralda begrüßte das Paar ihre zweite Tochter, Amada, am 29. April 2016. Nach ihrer Geburt sagte Eva, dass sie von einem Baby auf zwei Kinder umsteigen sollte: „Es ist nicht so anders, weil diese kleine Amada – Amadita – ist ein Engel. Sie ist so ein Engel, dass sich noch nicht viel geändert hat, aber ich fühle mich wie in ein paar Monaten, wenn sie wirklich eine Stimme hat … Ich denke, es wird ein bisschen lauter. „

Weil die Mädchen so alt sind, was bedeutet, dass sie zwei Kleinkinder gleichzeitig haben, sagte Eva: „Es ist so schwer, zwei Kleinkinder aus dem Haus zu holen. Der Kampf zwischen Autositz und Kinderwagen ist real, das finde ich Ich frage mich, ob andere Mütter wissen, wovon ich spreche. Sie können Ihre Kinder nicht einfach ins Auto werfen, Sie müssen eine Tasche, Snacks und eine Windel für alle Fälle einpacken. „

Weiterlesen  Anzüge zeigen, dass Meghan Markle und Prinz Harrys Hochzeit "Forever" ihr Leben verändert haben

Predige, Mama.

Bildquelle: Getty / Sonia Recchia