FKA Twigs reicht Klage gegen Shia LaBeouf wegen „unerbittlichen Missbrauchs“ ein

0
8

Sänger FKA Twigs hat Klage gegen eingereicht Stücke einer Frau Star Shia LaBeouf, der behauptet, der Schauspieler habe sie „unerbittlichem Missbrauch“ ausgesetzt, einschließlich sexueller Batterie, Körperverletzung und Zufügung von emotionalem Stress. Die New York Times Die Nachricht wurde am 11. Dezember veröffentlicht und enthüllte zahlreiche Beispiele für den mutmaßlichen Missbrauch, der in der Klage aufgeführt ist, einschließlich eines Vorfalls im Jahr 2019, bei dem LaBeouf Berichten zufolge Twigs außerhalb einer Tankstelle während eines Road Trips angegriffen hatte.

Sowohl in der Klage als auch in einem Interview mit Die New York Times, Twigs, geborene Tahliah Barnett, erklärte, ihr Ziel bei der Klage gegen LaBeouf sei es, anderen Frauen zu helfen und zu erklären, wie Missbrauch jedem passieren kann, unabhängig von seinem sozioökonomischen Status. „Ich möchte in der Lage sein, das Bewusstsein für die Taktik zu schärfen, mit der Missbrauchstäter Sie kontrollieren und Ihre Agentur wegnehmen“, sagte Twigs Die New York Times. „Was ich mit Shia durchgemacht habe, war das Schlimmste, was ich jemals in meinem ganzen Leben durchgemacht habe. Ich glaube nicht, dass die Leute jemals denken würden, dass es mir passieren würde. Aber ich denke, das ist die Sache. Es kann passieren an alle.“

„Ich glaube nicht, dass die Leute jemals denken würden, dass es mir passieren würde. Aber ich denke, das ist die Sache. Es kann jedem passieren.“ – FKA Zweige

Twigs, der die Klage beim Los Angeles Superior Court einreichte, datierte LaBeouf für ein Jahr, nachdem sie sich am Set von getroffen hatten Honey Boy Die Musikerin behauptet, LaBeouf habe ihr Vertrauen in den frühen Phasen ihrer Beziehung zu „übertriebenen Zuneigungsbekundungen“ verdient, bevor sie missbräuchlich wurde. Sie beschuldigt den Schauspieler, ihr wissentlich eine sexuell übertragbare Krankheit zuzufügen, sie von ihrem beruflichen Umfeld zu isolieren, indem sie sie davon überzeugt, bei ihm in Los Angeles zu bleiben, und sie emotional manipuliert, um Zweifel an ihrem Kreativteam zu wecken. Gemäß Die New York Times, Twigs berichtete von einem Ereignis im Frühjahr 2019, bei dem sie packte, um LaBeouf zu verlassen, und er tauchte unangemeldet auf. Er „packte“ sie heftig, hob sie hoch und schloss sie in einem anderen Raum ein, wo er sie anschrie. Ihre Haushälterin ist eine vereidigte Zeugin dieses Vorfalls.

Weiterlesen  Dove Cameron erinnert sich 1 Jahr nach seinem Tod an Cameron Boyce: "Ich werde dich für immer lieben"

„Die ganze Zeit, als ich bei ihm war, hätte ich mir ein Geschäftsflugticket für mein vierstöckiges Stadthaus in Hackney kaufen können“, sagte sie Die New York Times. Sie sagt, dass sie es nicht getan hat, weil „er mich so tief unter mich gebracht hat, dass die Idee, ihn zu verlassen und mich wieder aufarbeiten zu müssen, einfach unmöglich schien.“

Die New York Times berichtet, dass in der Klage auch frühere Beispiele für Missbrauch aufgeführt sind, darunter Anschuldigungen von Karolyn Pho, einer Stylistin, die zuvor mit LaBeouf datiert war. Sie behauptet, der Schauspieler habe sie betrunken an ein Bett geheftet und „sie so mit dem Kopf gestoßen, dass sie blutete“.

Obwohl LaBeouf die Klage nicht kommentiert hat, schickte er zwei separate E-Mails an Die New York Times auf die Vorwürfe gegen ihn. Im ersten schrieb er: „Ich bin nicht in der Lage, jemandem zu sagen, wie er sich durch mein Verhalten gefühlt hat. Ich habe keine Entschuldigungen für meinen Alkoholismus oder meine Aggression, nur Rationalisierungen. Ich habe mich selbst und alle um mich herum jahrelang missbraucht Ich schäme mich für diese Geschichte und entschuldige mich für die, die ich verletzt habe. Es gibt nichts, was ich wirklich sagen kann. „

Als er auf die detaillierten Anschuldigungen von Twigs und Pho aufmerksam wurde, schrieb er erneut, dass „viele dieser Anschuldigungen nicht wahr sind“, er den Frauen jedoch die Möglichkeit schuldete, ihre Aussagen öffentlich zu äußern und die Verantwortung für diese Dinge zu übernehmen Ich habe getan. “ „Ich bin nicht von meiner PTBS und meinem Alkoholismus geheilt“, schrieb er und erklärte, dass er ein nüchternes Mitglied eines Genesungsprogramms ist, „aber ich bin entschlossen, das zu tun, was ich tun muss, um mich zu erholen, und es wird mir für immer leid tun.“ Menschen, die ich auf dem Weg verletzt haben könnte. „

Weiterlesen  Cardi B Anträge auf Scheidung von Anfang an nach 3 Jahren Ehe

Zweige erzählt Die New York Times Nachdem sie gesehen hat, wie teuer es sein kann, aus missbräuchlichen Situationen herauszukommen, plant sie, einen erheblichen Teil des Geldschadens an Wohltätigkeitsorganisationen für häusliche Gewalt zu spenden.

Bildquelle: Getty / Jim Dyson